Ältere Väter die Gesundheit der Partner, die ungeborenen Kinder in Gefahr: Männer, die Verzögerung der Vaterschaft sollten Ihren Arzt konsultieren und betrachten banking Spermien vor Alter 35

Männer, die Verzögerung der Familiengründung haben eine tickende „biologische Uhr“ – genau wie Frauen -, die möglicherweise Auswirkungen auf die Gesundheit von Ihren Partnern und Kindern, nach der Rutgers-Forscher.

Die Studie, die für die überprüfung der 40 Jahre Forschung über die Wirkung des elterlichen Alters auf die Fruchtbarkeit, die Schwangerschaft und die Gesundheit der Kinder, war veröffentlicht in der Zeitschrift Maturitas.

„Es wird zwar allgemein anerkannt, dass die physiologischen Veränderungen, die auftreten bei Frauen nach 35 beeinflussen können, Empfängnis, Schwangerschaft und die Gesundheit des Kindes, die meisten Männer nicht bewusst, Ihre fortgeschrittenen Alter kann ähnliche Auswirkungen haben,“ sagte Studie Autor Gloria Bachmann, Direktor des Women ‚ s-Health-Institut an der Rutgers Robert Wood Johnson Medical School.

Während die ärzteschaft hat keine klar anerkannte definition, Wann erweiterten väterlichen Alter beginnt-es reicht von 35 bis 45 — Säuglinge geboren, um Väter über 45 gestiegen, 10 Prozent in den Vereinigten Staaten in den letzten 40 Jahren, wahrscheinlich aufgrund der assistierten Reproduktion.

Die Studie ergab, dass Männer 45 und älter können verminderte Fruchtbarkeit und setzen Ihren Partner mit einem Risiko für erhöhte Komplikationen während der Schwangerschaft wie Schwangerschaftsdiabetes, Präeklampsie und Frühgeburt. Säuglinge geboren, um ältere Väter wurden gefunden, um an der höheren Gefahr der Frühgeburt, die spät noch der Geburt, der niedrige Apgar-scores, niedriges Geburtsgewicht, eine höhere Inzidenz von Neugeborenen Krampfanfälle und Geburtsfehler, wie angeborene Herzfehler und Lippen-Kiefer-Gaumen. Als Sie gereift, diese Kinder wurden gefunden, um eine erhöhte Gefahr von Krebserkrankungen im Kindesalter, psychiatrische und kognitive Störungen und Autismus.

Bachmann, Attribute die meisten dieser Ergebnisse auf eine Natürliche Abnahme im Testosteron, tritt mit dem Altern, sowie Sperma Abbau und die schlechtere Qualität des Samens, doch Sie sagte, dass einige Korrelationen brauchen mehr Forschung. „Neben der Förderung von väterlichen Alter wird assoziiert mit einem erhöhten Risiko von Unfruchtbarkeit, es scheint eine andere nachteilige Veränderungen, die auftreten können, um die Spermien mit dem Alter. Zum Beispiel, wie die Menschen verlieren, Muskelkraft, Flexibilität und Ausdauer mit dem Alter, bei Männern, Sperma, neigen auch dazu, zu verlieren „fitness“ über die Lebensdauer“, sagte Sie.

Schäden an Spermien von Belastungen des Alterns führen zu einer Verminderung der Spermien-Anzahl und eine Veränderung der Spermien und der Eizelle übergeben wird, von den Eltern an die Nachkommen und wird integriert in die DNA der Zellen in der Nachwuchs den Körper. „Zusätzlich zur Verringerung der Befruchtung potential, dies kann auch Einfluss auf die Schwangerschaft selbst, wie erwähnt erhöht der Schwangerschaft Risiken bei der Konzeption erfolgreich ist“, sagte Sie.

Diese Keimbahn-oder Vererbung Mutationen können auch dazu beitragen, die Vereinigung der Förderung des väterlichen Alter und Erkrankungen bei den Nachkommen, wie diese Kinder mit der Diagnose Autismus und Schizophrenie. „Es ist zwar gut dokumentiert, dass Kinder älterer Väter sind eher mit der Diagnose Schizophrenie — in 141 Kinder mit Väter unter 25 Jahren gegenüber einem in 47 mit den Vätern über 50, — der Grund ist nicht gut verstanden“, sagte Sie. „Zudem haben einige Studien gezeigt, dass das Risiko von Autismus beginnt, sich zu erhöhen, wenn der Vater ist 30, die plateaus nach 40 und steigt dann wieder auf 50.“

Die Studie fand auch, dass ältere Männer kämpften mit der Fruchtbarkeit Probleme, auch wenn Ihre partner war unter 25.

„Während Frauen neigen dazu, sich bewusster und gebildeter als die Männer über Ihre reproduktive Gesundheit, die meisten Männer nicht, beraten Sie sich mit ärzten, es sei denn, Sie haben einen medizinischen oder Fruchtbarkeit-Problem“, so Bachmann.

Sie empfahl, dass ärzte beraten ältere Menschen, wie Sie tun, ältere Frauen auf die Wirkung Ihres Alters auf die Empfängnis, die Schwangerschaft und die Gesundheit Ihres Kindes. Wenn Männer planen, über den Aufschub der elternschaft, sollten Sie banking Spermien, bevor Sie Ihre 35-oder zumindest von Ihren 45ten Geburtstag-zum verringern der erhöhten Risiken für die Gesundheit von Mutter und Kind.

Co-Autoren der Studie sind Nancy Phillips, associate professor in der Abteilung der Geburtshilfe, Gynäkologie und Reproduktive Wissenschaften an der Rutgers Robert Wood Johnson Medical School, und Leahannah Taylor, ein student an der Rutgers Graduate School of Biomedical Sciences.