Das ethische argument für den Abbau rechtlicher Blut-Alkohol-Konzentration

In den USA sind Verkehrsunfälle eine der häufigsten Ursachen für Verletzung und Tod, mit 29 Amerikaner verlieren Ihr Leben zu alkoholbedingten Fahrt Vorfälle täglich, und Alkoholkonsum ist die größte einzelne Faktor, der die KFZ-Todesfälle. Einer hitzigen öffentlichen Debatte geführt hat, die rund um die rechtlichen Blut-Alkohol-Verbrauch (BAC) – Ebene, und neue Rechtsvorschriften vorgeschlagen, um den unteren der gesetzlichen Grenzwerte. In einem neuen Papier veröffentlicht in der American Journal of Public Health, Dr. Stephanie Morain, assistant professor in der Mitte für Medizinische Ethik und Gesundheitspolitik an der Baylor College of Medicine, untersucht das Problem und stellt ein argument für die Gesetzesänderung zu Gunsten der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit.

„Wir verfasste dieses Papier in Reaktion auf einen jüngsten Bericht der Nationalen Akademien der Wissenschaften, Technik und Medizin, die vorgeschlagenen möglichen Strategien zur Verringerung von Alkohol-Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit durch Todesfälle, von denen ist das senken der gesetzlichen BAC-Ebene“, sagte Morain. „Dies ist zwar ein umstrittener Ansatz, dieses Papier gibt uns Gelegenheit zu einer überprüfung der ethischen Vertretbarkeit der Senkung der gesetzlichen BAC-Ebene von .08 auf .05.“

Nach dem Sonderbericht von NASEM, mindestens vier Staaten, darunter Hawaii, New York, Washington und Delaware Rechtsvorschriften vorgeschlagen, um den unteren der gesetzlichen BAC-Ebene .05, mit dem Gesetz offiziell übergeben und geht in Effekt in Utah im Jahr 2018.

Obwohl diese vorgeschlagenen Rechtsvorschriften könnten effektiv reduzieren der alkoholbedingten Verletzungen und Tod, und viele Kritiker behaupten, ein solches Gesetz schränkt die Freiheit des einzelnen und Strafe verantwortlich, sozialen trinken.

„Wir machen die Unterscheidung in unsere Argumente, dass dieses Gesetz nicht bestrafen oder zu verbieten, soziale trinken, sondern bestrafen Alkohol beeinträchtigt fahren. Eine person kann immer noch trinken Sie so viel Sie wollen, nur nicht sich hinter das Steuer. Unsere Gesellschaft hat es gemacht, immer leicht zu finden, eine sichere Fahrt nach Hause durch rideshare-Anwendungen und andere Ressourcen“, sagte Morain.

Insgesamt ist der Zweck der Empfehlungen ist der Schutz der Gesundheit der Bevölkerung, wie auch für die öffentliche Gesundheit im Allgemeinen. Die BAC-.05 Recht, insbesondere profitieren würden zwei zentrale Bevölkerungsgruppen; die Trink-Treiber und die Parteien negativ beeinflusst durch das trinken von Faktoren, einschließlich Fußgänger und andere Passagiere, sowie die Familien der Opfer.