Europäische AI-on-demand-Plattform im Gange, online-Rechner, um vorherzusagen, das Risiko von Krebs, und mehr EU-digital-Gesundheits-news

Neues Projekt aussieht, europäischen AI-on-demand-Plattform. Eine neue AI4EU Projekt dient der Förderung des „ersten europäischen on-demand-AI-Plattform“ mit €20 Mio budget über die nächsten drei Jahre.

Die französische Firma Thales ist die Koordination der roll-out der Plattform mit Blick auf erweitern Sie die Mitgliedschaft im Programm, die derzeit die Zusammenführung 79 Organisationen aus 21 EU-Ländern. Nach Thales, hierzu gehören die Schaffung eines EU-weiten ethics observatory zu fahren, Diskussion und Entwicklung von „erklärbar, nachprüfbar AI“.

Partner angeblich machen AI-tools, algorithmen und use-cases auf der Plattform zur Verfügung, die Hilfe für KMU, start-ups, Unternehmer, Wissenschaftler oder venture-capital-Firmen, die von der europäischen Kommission präsentierte den plan zum Start der initiative in eine AI-Strategie veröffentlicht im April letzten Jahres.

„Wir sind sehr stolz, dass die Europäische Kommission gesetzt hat, sein Vertrauen in Thales zur Koordinierung der AI4EU Projekt, die helfen, Europa zu bauen, die Anerkennung als Akteur im globalen Wettlauf um die Entwicklung der besten digitalen Technologien und AI im Dienst der Gesellschaft“, sagte Thales Chief Technology Officer Marko Erman.

Schottische NHS board rollt sich aus Orion Gesundheit Medikamente. NHS Greater Glasgow and Clyde, den größten NHS-organisation in Schottland, umgesetzt hat Orion Gesundheit Medikamente in der Queen Elizabeth Universitätsklinik in Glasgow, und ist jetzt mit über 11 Krankenhaus-Standorte, aggregieren von Daten aus mehreren IT-Systemen, um eine Liste der Medikamente, die Patienten verschrieben werden, über Pflege-Einstellungen.

“Weil Orion Gesundheit Medikamente erfasst, die Medikamente, die der patient hatte bei Aufnahme in die und die Medikamente, die Sie bei der Entlassung ist, kann das system automatisch auf den GP, was sich geändert hat. Zuvor, aufgehört Medikamente möglicherweise weggelassen werden, von der Entladung Brief, was bedeutet, es war nicht klar, beim Hausarzt, ob diese Medikamente wurde absichtlich beendet.

“Der Hausarzt kann das Krankenhaus anzurufen, um Klärung herbei zu führen, die sich Zeit nahmen sowohl die Hausarzt-Praxis und dem Krankenhaus-Personal. Mit der Orion Health system, die sofortige Entladung Brief klar, dass ein Medikament gestoppt wurde, einschließlich der Gründe für diese“, sagte Alaistar Bischof-Programm Führen in NHS Größerer Glasgow-und Clyde, einer von Schottlands 14 regionale NHS-Boards.

Das system war angeblich pilotiert am Beatson West of Scotland Cancer Centre im November letzten Jahres und Inverclyde Royal Hospital im Januar.

Forscher erstellen von online-Rechner, um vorherzusagen, das Risiko von Brustkrebs. Laut einer Studie von Cancer Research UK, veröffentlicht in der Genetik in der Medizin, haben Forscher entwickelt ein online-Rechner, um vorherzusagen, das Risiko von Brustkrebs durch die Kombination von Informationen zur Genealogie und Genetik mit Gewicht, Alkoholkonsum und andere Faktoren. Sie berücksichtigt haben 300 genetische Indikatoren für Brustkrebs.

GPs-angeblich testen das tool, und Forscher sagen, es könnte in der Zukunft dazu dienen, Brustkrebs-screening nach einer person das Risiko, und helfen Ihnen, Entscheidungen zu treffen bezüglich der vorbeugenden Therapie.

University of Cambridge Professor Antonis Antoniou, Blei-Autor der Studie, sagte: “Dies ist das erste mal, dass jemand kombiniert so viele Elemente in einer Brustkrebs-Prognose-tool. Es könnte ein Spiel-wechsler für Brustkrebs, weil jetzt können wir identifizieren, die große Zahl von Frauen, die mit verschiedenen Ebenen von Risiko – nicht nur Frauen, die ein hohes Risiko.

„Dies sollte helfen, ärzte, maßgeschneiderte Pflege, die Sie bieten, je nach Ihren Patienten hohes Risiko. Zum Beispiel, einige Frauen benötigen zusätzliche Termine mit Ihrem Arzt zu diskutieren, screening oder Prävention und andere Optionen können Sie nur eine Beratung benötigen, die auf Ihren lebensstil und Ernährung.

„Wir hoffen, dass dies bedeutet, mehr Menschen werden früh diagnostiziert und überleben Ihre Krankheit länger, aber mehr Forschung und Studien sind erforderlich, bevor wir vollständig verstehen, wie diese verwendet werden könnten.“

Boots UK kauft Gesundheit tech-Unternehmen Wiggly-Amps. Stiefel, die größte Apotheke für Gesundheit und Schönheit-Kette in Großbritannien, die erworben hat, Norfolk-based health-tech-Unternehmen Wiggly-Amps. Das Unternehmen hat eine digitale Lösung, um Patienten und Ihren GPs, um besser zu verwalten Rezept Anforderungen, die Stiefel UK zu verwenden beabsichtigt, zur Stärkung Ihrer digitalen Angebote. „Es ist eine aufregende Zeit für die Zukunft der Apotheke und die heutige Ankündigung ist nur eine der Möglichkeiten, stärken wir die Entwicklung unserer digitalen healthcare-Ambitionen“, sagte Richard Bradley, Stiefel UK Apotheke Direktor.

Wiggly-Amps entwickelte hardware-und software-Lösungen für das Gesundheitswesen, und seine bestehende team wird nun operieren als separate Einheit zu Boots UK unter einem neuen Namen, Engagieren, Gesundheit Systeme.Ihre Engage-Touch-Patienten check-in-touch-screens, Beschäftigen Konsultieren online-Konsultation Plattform Engage die Web GP websites, DORIS und Umfassen geliefert werden, durch diese Unternehmen, während Ihre Panik-alarm-system geliefert wird durch einen Kleinen Grünen Button, der auch den Betrieb als eine separate Einheit.

Die finanziellen Bedingungen des Deals wurden nicht bekannt gegeben. Gestern, die Walgreens Boots Aliance kündigte auch eine neue Partnerschaft mit Microsoft für eine cloud-basierte consumer-health-initiative.