Kinder in der Nähe von Schmelzhütten führen, ausgesetzt in der Gebärmutter führen

Die Umwelt-Tragödie in Flint, Michigan, in denen Trinkwasser mit Blei verunreinigt angehoben ängste vor möglichen gesundheitlichen Folgen für die Kinder ausgesetzt, offenbart das scheitern eines regulatorischen Systems zu schützen, die Bewohner von Blei-Exposition.

Bis 2015 soll der Exide Technologies-Blei-Säure-Batterie-Hütte im Südosten von Los Angeles County, Kalifornien, Recycling von rund 11 Millionen Blei-Säure-Batterien pro Jahr während des Betriebs auf vorübergehende Staatliche Genehmigungen. Dies verletzt mehrere Bundes-und Umweltauflagen ausgesetzt über 100.000 Einwohnern auf Blei und andere giftige Metalle. Das Ergebnis war, die großen Umwelt-Katastrophe mit Blei-Kontamination der Luft, des Bodens und weitgehend Latino-Gemeinden.

Als Umwelt-Wissenschaftler und Epidemiologen, nach der ich suchte, um zu verstehen, führen die Verschmutzung in den Kindern das aufwachsen in diesem Bereich. Für meine Forschung habe ich in Zusammenarbeit mit lokalen gemeinnützigen Organisationen und stützte sich auf ein Archiv von biologischen Proben, die Familien oft sparen: – baby-Zähne.

Verständnis Blei-Exposition

Mess-historische Exposition und toxische Abfälle Websites ist oft eine der schwierigsten Aspekte für das Verständnis und die Vorwegnahme der Zukunft Auswirkungen auf die Gesundheit. Die Blutwerte spiegeln die Exposition nur die in den letzten vier Wochen. Aber letzten Exposition kann wichtige Indikatoren der Schaden.

Milchzähne, oder „baby-Zähne“ die Aufnahme von Mineralien, einschließlich toxischer Metalle, beginnend in etwa mit der zweiten Trimesters und weiter über die frühe kindheit. Die Bildung der Zähne erfolgt inkrementell, wie jahresringe bei Bäumen, so dass es möglich ist, zu rekonstruieren, ein Kind ist die Exposition gegenüber Blei während in der Gebärmutter und während der ersten Jahre des Lebens.

Eine initiative, die Wahrheit Märchen-Projekt mit dem Ziel, diese Probleme anzugehen. Akademiker in Zusammenarbeit mit der Gemeinde im Südosten von Los Angeles County zu prüfen, 50 Schuppen Milchzähne von 43 Kinder Leben Ihr ganzes Leben innerhalb von zwei Meilen von der Exide Schmelzhütte.

Mein team im Vergleich die Konzentrationen von Blei in den Zähnen, Blei-Gehalte im Boden. Wir entdeckten einen signifikanten trend. Je mehr Blei in der Erde in Wohngebieten, je höher das Niveau in den Zähnen – sowohl pränatal und während der ersten Jahre des Lebens.

Wir arbeiten mit der community zu arbeiten in Richtung Prävention von Blei-Exposition und Säuberung der kontaminierten Böden.

Blei ist immer noch ein starkes Giftstoff

Überzeugende wissenschaftliche Beweise zum Schluss, dass es keine sichere Schwelle von der kindheit, Exposition gegenüber Blei.

Blei (Pb) ist ein giftiges Metall, das kann zu Schäden an fast allen Organen und Organsystemen. Kognitive Defizite und Entwicklungsstörungen Verzögerungen zugeordnet sind, auch sehr geringe Mengen von Pb-Exposition.

Bleivergiftung besteht Bundesweit, mit über 500.000 Kinder noch belastet durch erhöhte Blut-Bleiwerte (>5 Mikrogramm pro Deziliter, ug/dL) ab dem Jahr 2016. Veraltete Vorschriften für Blei versäumt haben, zum Schutz der Gesundheit der Kinder.

Blei-Säure-Batterie-schmelzereien in den USA

Trotz deutlicher Verringerung des Einsatzes von Blei in Benzin-Additive, Luft-Emissionen von Blei-Verhüttung Operationen bleiben hoch in benachbarten Gemeinden. Die USA ist an zweiter Stelle nur nach China als Produzent von raffiniertem Blei produziert etwa 11% des weltweit raffinierten Blei durch recycling von Blei-Säure-Batterien an Schmelzhütten. Die tonnage von Blei-Säure-Batterien recycelt US-smelter-Einrichtungen mehr als verdoppelt hat in den letzten 40 Jahren, als die Industrie hat sich konsolidiert Produktion auf eine Handvoll Einrichtungen. Derzeit sind einige urbane Gemeinschaften in den USA tragen den Großteil der Verschmutzung aus recycling-Blei-Säure-Batterien.

Die Wahrheit Fee-Projekt liefert weitere Beweise, dass die ökologische Ungerechtigkeit, die übertragen werden kann von der Mutter auf das Kind über Verschmutzung führen. Diese Belastung ist unverhältnismässig, getragen von benachteiligten Gemeinschaften.

Allerdings Blei-Exposition bei Kindern vermeidbar ist. Der effektivste Weg, um zu verhindern, dass Bleivergiftung besteht in der Reduzierung der Exposition durch die Identifikation und Steuerung von lead-Quellen in Luft, Wasser, Staub, Boden und paint – vor der Exposition Auftritt.