Mehr gute Nachrichten aus DirectTrust secure messaging in die Höhe ragt

Die Kosten-Effizienz und Bedienkomfort der Direkt-Nachricht-Protokolle scheint sich zu fangen über das Gesundheitswesen, da die Zahl der Organisationen, die es weiter zu erhöhen. Es wurden mehr als 197 Millionen Direkte Exchange-Transaktionen im Dritten Quartal 2019 – drei mal so viele wie im gleichen Quartal des Vorjahres.

WARUM ES WICHTIG IST
Das ist laut des neuesten Berichts von DirectTrust, die non-profit-kooperative von mehr als 120 Hersteller, Anbieter und Staatliche Organisationen suchen, um vorab die secure-messaging-Protokoll als ein wichtiger Treiber von Interoperabilität.

DirectTrust ist auch zu sehen-Fort-und nachhaltiges Wachstum in der Zahl der DirectTrust Netzwerk-Benutzer, Adressen und Transaktionen, hieß es, da mehr Anbieter-Organisationen sehen es als eine einfach zu implementierende Mittel für den Austausch von geschützten Gesundheitsinformationen, unter den Anbietern und zwischen Anbietern und Patienten.

Zusätzlich wurden fünf neue Organisationen beigetreten DirectTrust während Q3, die Ihre gesamte Mitgliedschaft bis 104: Harmonie-Lösungen, HealthSplash, Konica Minolta Healthcare-Business-Lösungen, Mediprocity und auf der Bundes-Seite der Social Security Administration.

Nach anderen Q3 Meilensteine: Die Anzahl der Organisationen im Gesundheitswesen, serviert von DirectTrust HISPs und engagiert im Direkten Gegenzug sprang fast 75% – mehr als 232,000 im Vergleich mit der gleichen Zeit im letzten Jahr.

Die Anzahl der vertrauenswürdigen Direkten Adressen im Zusammenhang mit der DirectTrust Netzwerk wuchs um 23% auf mehr als 2,2 Millionen gegenüber der gleichen Zeit im letzten Jahr. Und deutlich, die Zahl der Patienten und Verbraucher mit Direktem messaging weiter zu wachsen – bis 5% gegenüber dem letzten Quartal um fast 292,000.

Insgesamt 197 Millionen Euro-plus Direkt ausgetauschte Nachrichten über die DirectTrust Netzwerk während der Q3 – ungefähr das dreifache der Anzahl der Transaktionen, die während der gleichen Periode letztes Jahr.

Die Gesamtsumme der Direkten exchange-Transaktionen, da das Netzwerk schafft im Jahr 2014 erreichte 1,2 Milliarden am Ende des Dritten Quartals von durchschnittlich mehr als 68 Millionen pro Monat, so weit im Jahr 2019.

DER GRÖßERE TREND
DirectTrust Netzwerk ermöglicht Austausch, um mehr über 106 000 Organisationen im Gesundheitswesen und 1,582,373 Direct-mail-Adressen, Unterstützung von Anbieter-zu-Anbieter von messaging-und bi-direktionalen Austausch zwischen Patienten und Ihren Anbietern. Mehr als 300 EHR-Anbieter, Produkte und mehr als 50 HIEs Teilnahme an der DirectTrust Netzwerk.

In den letzten Jahren, die Direct-protocol, wurde erstmals im Jahr 2011, entwickelt von einer öffentlich-privaten Partnerschaft, gesehen hat, eine anhaltend hohe Dynamik, da mehr und mehr Organisationen im Gesundheitswesen unterzeichnen. Im August DirectTrust hingewiesen, „explosive Wachstum“, die seit 2018.

Im vergangenen Monat, DirectTrust Präsident und CEO Scott Stuewe Sprach in Boston an der Connected Health-Konferenz, die beschreiben, was könnte sich eines Tages ein weiterer großer Zusatz zu Direct-fähigen Interoperabilität und Patienten zusammenbringen: blockchain und verteilt ledger-Technologie.

AUF DER PLATTE
„Die DirectTrust-Netzwerk wächst weiter, was die Branche zu finden, ist Wert in der Interoperabilität und der Direkte Secure Messaging“, sagte Stuewe in einer Erklärung der Bekanntgabe der Q3-Ergebnisse.

„Wir freuen uns, dass in diesem Quartal die Ergebnisse zeigen einen Anstieg in Organisationen serviert vom DirectTrust Gesundheits-Informations-service-Anbieter, und eine Erhöhung der Patienten-und Verbraucher-Nutzung“, fügte er hinzu. „Wir schreiben die Fortsetzung Bemerkenswerte Wachstum des DirectTrust Netzwerk um die einfache Bereitstellung von Direkten Austausch und der kostengünstigen, weit verbreiteten, und unkomplizierten Mechanismus für sichere, interoperable Daten-transport aktiviert durch Direkte Secure Messaging“.

Twitter: @MikeMiliardHITN
E-Mail der Autorin: [email protected]

Healthcare-IT-News ist eine Publikation der HIMSS Medien.