Neue Methode zur Bekämpfung von Krebs ist Vielfalt und Entwicklung: Wissenschaftler zeigen 3D-Struktur von entscheidender Molekül, die in mischen und anpassen von genetischen Informationen innerhalb der Zellen

Wissenschaftler haben gezeigt, close-up details des lebenswichtigen Molekül, in der mix und match von genetischen Informationen innerhalb der Zellen — öffnung das Potenzial an Ziel-Proteine dieser Familie, die zur Bekämpfung von Krebs ist Vielfalt und Entwicklung.

Ein team am Institute of Cancer Research, London, der entdeckt hat, die drei-dimensionale Struktur und Funktion dieser „mix n match“ – protein, das hilft bei der Kontrolle ein Prozess im Zusammenhang mit Krebs Fortschreiten und Resistenzen.

Die Forscher glauben, dass die Studie eröffnet eine potenziell spannende neue Möglichkeit zur Bekämpfung medikamentenresistenter Krebsarten und werden, die Möglichkeit zu erkunden, noch mehr in die wegweisende £75 Millionen neue Center for Cancer Drug Discovery.

Die Studie ist veröffentlicht in der Biochemischen Zeitschrift , die heute (14. September) und wurde finanziert durch Cancer Research UK, mit zusätzliche Unterstützung von Faringdon Fonds, die geschaffen wurde durch Das Institute of Cancer Research (ICR), um high-risk-Projekte aus dem Boden folgenden eine großzügige wohltätige Spende.

Forscher am ICR untersucht die Struktur und Funktion eines Moleküls bekannt als DHX8. Dieser gehört zu einer Klasse von Proteinen, die in einem grundlegenden Prozess im Leben genannte „alternative Spleißen“, was betrifft 95 Prozent der menschlichen Gene.

Das Spleißen erfolgt, sobald das DNA code in RNA kopiert, mit bestimmten Stücke schneiden und den rest stecken zusammen, um eine endgültige code, der in protein translatiert wird.

In der alternativen Spleißen, die bits von RNS, die heraus geschnitten, oder gehalten werden, kann variiert werden, um mehrere Proteine von einem einzigen gen — Erhöhung der Vielfalt von Proteinen zur Verfügung-Zellen.

Als alternative Spleißen schief geht, kann es generieren änderungen an den Proteinen innerhalb der Zellen -, die zu Krebs führen kann, oder Brennstoff-Krebs-Vielfalt, evolution und Resistenzen.

Das Spleißen erfolgt durch einen Komplex aus Proteinen und RNA, die sich ständig ändert, während das schneiden und kleben der RNA. DHX8 ist ein entscheidendes Element dieses komplexen und hilft bei der Freisetzung der fertigen RNA in der Zelle, so dass es übersetzt werden kann, in ein protein.

In dieser neuen Studie, die Forscher untersucht, wie der menschliche DHX8 protein bindet an die RNA und Handlungen zu entwirren RNA aus dem rest der spleißmechanismus.

Sie bestimmt auch, das erste high-resolution X-ray crystal structures of DHX8 mit und ohne RNA — so dass Sie nicht nur zu visualisieren, das protein-die molekulare Struktur, sondern auch zu gewinnen wichtigsten Hinweise über seine Funktion.

Insbesondere die Studie beleuchtet die Rollen von spezifischen strukturellen Regionen von DHX8, einschließlich der sogenannten ‚DEAH-Motiv“, „hook“ loop “ und „hook-turn“ – Regionen, die alle gezeigt werden, entscheidend für DHX8 Funktion.

Die Forscher neben wollen genauer untersuchen, wie DHX8 die zu Krebs beitragen können — und glauben, dass Ihre Studie eröffnet Wege zu blockieren Mitglieder der protein-Familie als einen vielversprechenden neuen Ansatz zur Behandlung.

Der Versuch zur Bekämpfung von Krebs ist Vielfalt, ist eine der zentralen Strategien der ICR verfolgt als Teil einer zukunftsweisenden Forschungsprogramm zu überwinden, die Fähigkeit, Krebs zu adaptieren, zu entwickeln und werden resistent.

Die ICR — eine charity-und Forschungs-Institut-ist die Anhebung der Letzte £14 Millionen ein £75 Millionen-Investition in das neue Center for Cancer Drug Discovery zu Haus ein Welt-erste Programm der „anti-evolution“ Therapien.

Studienleiter Dr. Rob van Montfort, Teamleiter Treffer Entdeckung und Strukturelle Design am Institut der Krebsforschung, London, sagte:

„Unsere Studie wirft ein neues Licht auf die Struktur und Funktion eine entscheidende Proteine, die in den Prozess der alternativen Spleißen, in dem die genetische information ist gemischt und abgestimmt, um mehrere protein-Moleküle, die aus einem einzigen gen.

„Krebszellen nutzen von alternativen Spleißen, zu diversifizieren, zu entwickeln und entkommen der körpereigenen Regulationsmechanismen. Durch die Bestimmung der detaillierte molekulare Struktur eines der wichtigsten protein-Molekülen, die in der alternativen Spleißen, haben wir eröffnet potenziell neue, spannende Wege für die Behandlung von Krebs.“

Studie co-Autor Professor Paul Workman, Chief Executive des Institute of Cancer Research, London, sagte:

„Wir sind aufgeregt, um zu studieren und diese ‚mix and match‘ – Proteine weiter, weil wir denken, dass unsere Erkenntnisse eröffnen eine neue route zu blockieren Krebs ist die evolutionäre Wege, und möglicherweise überwindung von medikamentenresistenzen.

„Dies ist genau die Art von Ansatz, den wir planen, in unserer neuen, wegweisenden Zentrum für Krebs-Droge-Entdeckung, die, einmal fertig gestellt, wird house das weltweit erste ‚darwinistische‘ drug discovery programmiert gewidmet überwindung der doppelten Herausforderung von Krebs Entwicklung von medikamentenresistenzen.“

Dr. Emily Heller, Forschung, information manager bei Cancer Research UK, sagte:

„Diese Forschung liefert wertvolle Informationen darüber, wie Krebs-Zellen entführen ein Prozess in unseren Zellen, um Ihnen mehr Vielfalt und ermöglicht Ihnen auszuweichen Behandlung. Obwohl weitere arbeiten erforderlich, um aufbauend auf diesen Erkenntnissen dieser Forschung könnte die Möglichkeit eröffnen, neuartige Krebstherapien in der Zukunft.“