Rückruf! Listerien-Alarm jetzt auch in Österreich: Betroffener Käse könnte auch an deutsche Kunden gelangt sein

Die Hofkäserei Deutschmann GbR mit Sitz in Österreich ruft verschiedene BIO Rohmilch Käse zurück. Auch deutsche Verbraucher, die in Grenznähe leben, könnten an die Produkte gelangt sein.

Das berichtet "produktwarnung.eu". Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Analysen teilweise eine Verunreinigung durch Listerien (Listeria Monocytogenes) festgestellt.

Von dem Rückruf betroffen sind die Produkte Bio Rohmilch-Camembert 200 g, Bio Rohmilch-Brie 800 g und Roter Bio Rohmilch-Brie 150 g des Herstellers Hofkäserei Deutschmann GbR, welche unter seiner Marke sowie unter der Marke Ja! Natürlich ausschließlich in der Feinkost der Handelsfirmen BILLA, MERKUR, ADEG und Sutterlüty vertrieben werden.

Betroffen sind:

Bio Camembert 200g
Charge: 100919 mit MHD: 05.11.2019
Charge: 090919 mit MHD: 01.11.2019, mit MHD: 04.11.2019
Charge: 130919 mit MHD: 08.11.2019
Charge: 140919 mit MHD: 09.11.2019
Charge: 060919 mit MHD: 23.10.2019, mit MHD: 01.11.2019

Verkauf unter Eigenmarke und Ja! Natürlich

Bio Brie 800 g
Charge: 100919 mit MHD: 05.11.2019, mit MHD: 08.11.2019

Verkauf unter Eigenmarke und Ja! Natürlich

Roter Bio-Brie 150 g
Charge: 230819 mit MHD: 30.11.2019, mit MHD: 31.11.2019

Verkauf unter Eigenmarke und Ja! Natürlich 

Das Produkt ist nicht zum Verzehr geeignet und kann von den Konsumenten (in allen Filialen) zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen die Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Bald schon erster Schnee im Tiefland: Bringt Polarluft den Wintereinbruch?

The Weather Channel Bald schon erster Schnee im Tiefland: Bringt Polarluft den Wintereinbruch?

Quelle: Den ganzen Artikel lesen