Finanzielle Anreize für das stillen bieten Steuer-Zahler guter Wert für Geld, Studie legt nahe,

Mit neuen Mütter finanzielle Anreize zu stillen Ihre Babys bietet die Steuer-Zahler mit guter Wert für Geld, wie eine neue Studie gezeigt hat.

Forscher von der Brunel University London und der Universität Sheffield analysierten Daten aus einer randomisierten Studie, die überprüft, ob die Gutscheine erhöhte rate des Stillens in Gebieten mit historisch niedrigen Niveau.

Frauen in 46 Gebieten angeboten wurden fünf shopping-Gutscheinen im Wert von 40 Pfund erhalten, wenn Ihr baby wurde empfangen von Muttermilch an beiden Tagen von 10 Tagen, sechs Wochen, drei Monaten und sechs Monaten. Die Studie ergab, dass die Flächen, Erhalt der Gutscheine hatten signifikant höhere Niveaus der Stillzeit, wenn die Babys sechs bis acht Wochen alt sind, verglichen mit 46 Gebieten, in denen die Mütter nicht erhalten Gutscheine.

Veröffentlicht in der BMJ den Archiven der Krankheit in der Kindheit und finanzierte durch den Medizinischen Forschungsrat, die Studie errechnet, dass die Gesamtkosten des Systems, wenn set-up-und Betriebskosten enthalten waren, war weniger als £1000 pro zusätzliche baby gestillt bei sechs bis acht Wochen.

Die Studie baut auf einer umfassenden Prüfung von 2012, die eine klare Assoziation zwischen erhöhten stillen und reduziert Fälle von Atemwegs-und Magen-Darm-Infektionen in den Jungen Kindern.

„Dies ist das erste Papier, um zu untersuchen, ob finanzielle Anreize zu stillen ist kostengünstig,“, sagte führen Autor, Dr. Nana Anokye, Direktor der Division of Health Sciences der Brunel Department of Clinical Sciences.

„Wir haben gezeigt, dass der finanzielle Anreiz-Programme wie diese können nicht nur die Steigerungsraten des Stillens, sondern bieten auch guten Wert für Geld“.

Co-Autor Dr. Clare Relton, Senior Research Fellow an der Universität von Sheffield, sagte: „Wir wissen, dass wir unterschätzt haben, ist der Wert des Systems durch den derzeitigen Mangel an wirtschaftlichen Daten, auf die vielen, abwechslungsreichen kurz-und langfristige Vorteile des Stillens für Mutter und Kind—zum Beispiel geringere Prävalenz von Brustkrebs bei Müttern, die gestillt haben.

„Wir müssen jetzt um herauszufinden, die besten Möglichkeiten, mit Geld zu unterstützen und damit die Mütter zu stillen. Zum Beispiel würde ein universal-single-Zahlung in Höhe von £50 an die Mütter für die ausschließliches stillen auf sechs bis acht Wochen werden noch besseren Wert für Geld?“