Alzheimer-Studie: Elektrostimulation zu beschwören lebendige Erinnerungen

Alzheimer-Krankheit ist eine der am meisten gefürchteten Diagnosen, und die Angst ist besonders akut bei älteren Menschen. Diese komplexe Erkrankung des Gehirns, die in der Regel wirkt sich auf ältere Menschen, kann die Ursache für viele kognitive Behinderungen, insbesondere Gedächtnisstörungen.

Rund 5,7 Millionen Amerikaner Leben mit Alzheimer-Krankheit. Darüber hinaus Millionen von Angehörigen und Bezugspersonen betroffen sind, mit einigen Schätzungen, was anzeigt, gibt es so viele wie 16 Millionen unbezahlte Pflegekräfte.

Als die baby-boomer-generation hat begonnen, sich zu drehen 65, die Zahl der Menschen mit dieser Krankheit diagnostiziert wird voraussichtlich weiter wachsen.

Die verfügbaren Medikamente nicht helfen, viel im management von Speicher-Problemen und damit verbundenen Verhaltensänderungen. Es gibt einen klaren Bedarf für eine effektivere Behandlungsmöglichkeiten.

Als Antwort auf diese Nachfrage, eine Gruppe von Forschern testete die Nutzung der tiefen-Hirn-stimulation zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Kognition bei Patienten mit Alzheimer-Krankheit (ADvance-Studie). Während der langfristige nutzen auf Speicher war nicht so robust wie erwartet, fast die Hälfte der Patienten berichtete, der Erinnerung an vergangene Erfahrungen. Dies ist eine Bemerkenswerte Beobachtung, wie es geschah in den Einzelpersonen mit Speicher Probleme. Darüber hinaus kann es verbessern Forscher verstehen, wie Gedächtnis gebildet wird und abgerufen werden.

Tiefe Hirnstimulation bei Alzheimer-Krankheit

Die Tiefe Hirnstimulation ist eine FDA-zugelassene Behandlung für viele neurologische Erkrankungen wie die Parkinson-Krankheit. Es besteht aus der Implantation, durch den Schädel, stimulierende Elektroden, die mit elektrischen Leitungen, die in die tiefen Strukturen im inneren des Gehirns. Diese Elektroden werden dann mit Schrittmacher-ähnliche Geräte in der Brust des Patienten. Die Herzschrittmacher-Geräte erzeugen ein elektrisches signal, das ändert die Aktivität des Gehirns und verbessert die gezielte Symptome, wie tremor in Parkinson ‚ s disease.

Bei der Alzheimer-Krankheit, die Erinnerung, die schaltkreise im Gehirn, die eine Bemerkenswerte Struktur, die so genannte fornix, betroffen sind. Der fornix ist wichtig, in Erinnerung an persönliche Ereignisse und Konzepte. In der ADvance-Studie, die Forscher ausgewertet, wenn der deep-brain-stimulation auf der Ebene des fornix amortisiert sich der Speicher von 42 Probanden mit Alzheimer-Krankheit. Sie fand eine mögliche Verbesserung im Speicher nur in diejenigen, die älter als 65 Jahre; die Forscher sahen keinen nutzen, wenn der Bewertung der Teilnehmer. Lernen aus dieser Erfahrung, die Forscher sich auf eine andere Studie genannt II Voraus.

Aber es gibt mehr zu der Geschichte

Vor kurzem, Forscher in der ADvance-Studie, und ich schrieb einen Artikel für das New England Journal of Medicine analysiert eine interessante Beobachtung aus der Studie: Über die Hälfte der Probanden spontan gemeldet erinnert lebendige Erinnerungen. Diese wurden detailliert und unerwünschte Erinnerungen aus Ihrer Vergangenheit. Diese Erinnerungen treten nur für einen kurzen Zeitraum der Zeit und Ihre Präsenz nicht gleichzusetzen, um eine langfristige Verbesserung im Speicher. Eine Hauptaussage ist, dass die Tiefe Hirnstimulation bei der fornix induzieren können Erinnerungen, zumindest kurz, obwohl die Auswirkungen für die Behandlung und Langzeit-Effekte unklar bleiben.

Von den 42 Probanden, die teilgenommen haben, in der ADvance-Studie, 20 beschriebenen früheren Ereignisse während der ersten Sitzung der Bewertung Ihrer tiefen Hirn-stimulation für mögliche Nebenwirkungen. Während diese Bewertung Sitzungen, die stimulation Intensität und Position variiert wurden, um zu bestimmen, die optimalen Einstellungen.

Die Analyse von Daten aus der ersten Studie, die wir gezählt 85 einzigartige Erinnerung Erinnerungen von unterschiedlichem detail. Twenty-nine Erinnerungen hatte, aufwändige details über den Ort und die Zeit der Erinnerungen. Zum Beispiel, eine person erinnerte sich an einen Urlaub in Aruba einschließlich der Geschmack von Kalk in der margarita und Gefühl „summte.“ Einige Erinnerungen waren von vor Jahrzehnten.

Sie waren Erinnerungen, die die Teilnehmer nicht denken, für viele Jahre, und Sie trugen sehr viel emotionalen Wert. Ich fand es interessant, dass die Intensität der tiefen Hirn-stimulation-stimulation erhöht, der Detailreichtum der Erinnerungen erhöht. Das detail war nur durch die Entwicklung von unerwünschten Nebenwirkungen intensiver deep brain stimulation stimulation. Zum Beispiel, eine person beschrieb zunächst eine generische Erinnerung „zu helfen, einen Kerl zu finden, der etwas an seinem Eigentum“, die entwickelte sich dann, als die reizintensität erhöht wurde, in Erinnerung sein, das war in der Nacht, rund um Halloween, und dass er mit seinem Sohn.

Die 20 Probanden, die die Entwicklung dieser Speicher Erinnerungen, wenn die Tiefe Hirnstimulation wurde eingeschaltet hat, nicht besser als diejenigen, die nicht haben, die auf der kognitiven Tests. Darüber hinaus gab es keinen Zusammenhang zwischen dieser Erinnerung oder Ihre Intensität und die kognitive und Gedächtnis-Ergebnisse. Daher werden die Implikationen dieser Erkenntnisse für die Behandlung bleiben unklar.

Trotz dieser Einschränkungen sind diese Ergebnisse bieten ein paar Einblicke. Erste, Sie fügen hinzu, um das angesammelte wissen über die Bereiche des Gehirns beteiligt in Erinnerung, auch in Gehirnen von Menschen mit Gedächtnisstörungen. Die zweite, Sie zeigen, dass es möglich ist, wenn auch vielleicht nur vorübergehend, für Menschen mit Alzheimer-Krankheit Zugang zu gespeicherten Erinnerungen mit elektrischer stimulation, die bisher nicht zugegriffen, möglicherweise aufgrund der Gehirn-Veränderungen im Zusammenhang mit der Krankheit.

Die weitere Arbeit und Forschung ist notwendig, um zu klären, welche Rolle dieser elektrisch induzierten Erinnerungen. Machen Sie lange nach deep brain stimulation implantation? Wie kann man verschiedene Erinnerungen induziert werden? Warum haben nur die Hälfte der Probanden entwickeln solche Erinnerungen? Wie können Wissenschaftler verwenden diese Erinnerungen helfen, entwickeln Sie Tiefe Hirnstimulation und andere Behandlungen für die Alzheimer-Krankheit?