Broken-Heart-Syndrom birgt langfristige Gefahren

Emotionen und Gefühle können tatsächlich Einfluss auf das Herz nehmen: Das Broken-Heart-Syndrom, eine Funktionsstörung des Herzens, wird durch starke körperliche oder psychische Belastungen ausgelöst. Forscher haben nun herausgefunden, dass einige Patienten auch noch Jahre danach daran sterben können.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen