Forschung: Trotz allem, was Sie vielleicht denken, ist sexting nicht nur über sex

Let ‚ s talk about sext.

Sexting ist sehr Häufig bei Erwachsenen, aber vielleicht nicht aus den Gründen, die Sie denken.

Neue Forschung von der Sexualität, Sexuelle Gesundheit & Sexuellen Verhalten-Labor der Texas Tech University Department of Psychological Sciences zeigt, dass zwei Drittel der Menschen, die sext tun, also für nicht-sexuellen Gründen.

In einer Analyse der Gründe, die Leute zu engagieren, die in sexting mit Ihrer Beziehung partner, assistant professor Joseph M. Currin und Doktorand Kassidy Cox bestätigt drei wichtigsten Beweggründe fand in der bisherigen Forschung:

  • Einige Leute benutzen sexting als Vorspiel für sexuelle Verhaltensweisen später auf;
  • Einige sext für die Beziehung, die Beruhigung, die Sie von Ihren partner; und
  • Einige sext Ihrem partner einen gefallen zu tun, mit der Erwartung, die die Gunst zurückgegeben werden, die später in eine nicht-sexuelle Art und Weise (wie eine Verabredung zum Abendessen).

Wenn Sie begann die Forschung, Currin und Cox waren neugierig zu sehen, ob einer dieser Beweggründe war die häufigste. Mithilfe der Daten, die online erfasst, die von 160 teilnehmenden, die sich im Alter von 18-69, Sie führten eine latent-class-Analyse die Messung sexting Motivation, Beziehung-Anlagen und sexuellen Verhaltensweisen. Zu Ihrer überraschung entdeckten Sie drei Clustern nahezu gleich, was darauf hindeutet, keine motivation, ist häufiger als die andere.

„Es war faszinierend, dass zwei Drittel der Personen, die sich mit sexting hast, also für nicht-sexuelle Zwecke,“ Cox sagte. „Dies kann tatsächlich zeigen einige Personen aktiv in sexting, aber würde es vorziehen, nicht zu, sondern tun so als ein Mittel, um entweder gewinnen Bestätigung über Ihre Beziehung, Angstzuständen oder bekommen etwas greifbares—nicht-sexuellen—in Rückkehr.“

Auch für die Forscher überraschend war, gab es keine signifikanten Unterschiede in der motivation basierend auf sexueller Orientierung, Geschlecht oder Alter.

„Diese Studie markiert die wichtigsten Gründe, um Datum, dass Individuen motiviert sind, sext, und es normalisiert alle drei Arten von Motivationen,“ sagte Cox.

„Wie es ist eine zunehmend akzeptierte Methode der Kommunikation sexueller Wünsche, wir wollten aufzeigen, wie Erwachsene nutzen dieses Verhalten in Ihren Beziehungen,“ Currin Hinzugefügt. „Dies sagt uns, dass sexting bei Erwachsenen ist eine Entwicklung, wie wir mitgeteilt haben, unsere sexuellen Wünsche zu unseren Partnern in der Vergangenheit. Die Leute schreiben Liebesgedichte und erotische Briefe, dann, wenn die Fotografie wurde mehr und mehr gemeinsamen Ort, Paare verwendet, um boudoir-Fotos für jeden anderen.“

Currin und Cox darauf hingewiesen, dass die Forschung konzentrierte sich auf die sexting zwischen aktuellen Partnern in einvernehmlichen Beziehungen nur.