Infektionskrankheiten A-Z: Impfstoff, der beste Weg, um zu verhindern, dass hepatitis-A-Infektionen steigen fast 300%

Drogenkonsum und Obdachlosigkeit zitiert werden als die zwei wichtigsten Gründe, warum die hepatitis-A-Infektionen zugenommen haben fast 300% in den USA seit 2015, nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC). „Hepatitis a ist Eine virale hepatitis, die Menschen infizieren können, und es steckt durch die oral-fäkale route“, sagt Dr. Stacey Rizza, ein Infektionskrankheiten-Spezialist an der Mayo-Klinik.

Die CDC sagt, zwei andere Gruppen, die im Zusammenhang mit der Erhöhung gehören Männer, die sex mit Männern haben, und diejenigen, die kontaminierte Lebensmittel gegessen.

„Hepatitis A ist hoch ansteckend und wirkt sich auf die Leber“, sagt Dr. Rizza. „Es ist eine selbst begrenzte Infektion im Gegensatz zu einigen anderen viralen hepatitis. Dies bedeutet, dass Sie sehr krank aber schließlich klar, die Infektion ohne Behandlung, weil, leider, es gibt keine Behandlung für hepatitis A.“

Hepatitis A kann verhindert werden durch eine Impfung. „Der Impfstoff ist als universell gegeben, um Kinder in den USA nun,“ sagt Dr. Rizza. Der Impfstoff wurde erstmals weithin verfügbar im Jahr 1995.

Die Verbesserung der hygiene-Möglichkeiten in der Obdachlose lagern kann helfen, zu stoppen die Ausbreitung der Infektion zusätzlich zu den Impfungen. „In einigen dieser Situationen, Sie habe in temporären Duschen und temporäre Baden Einheiten, wo Menschen bereinigen kann und einen Wäscheservice, so dass Sie Ihre Kleider waschen kann, insbesondere, wenn Sie verschmutzt oder schmutzig sind.“

Die Symptome von hepatitis A kann Folgendes enthalten:

  • Müdigkeit
  • Plötzliche übelkeit und Erbrechen
  • Bauchschmerzen oder Unwohlsein
  • Lehm gefärbten Stuhlgang
  • Appetitlosigkeit
  • Low-grade-Fieber
  • Dunkler Urin
  • Gelenkschmerzen
  • Gelbsucht

„In sehr seltenen Fällen, hepatitis A können Sie töten. Sie können tatsächlich gehen in fulminantem Leberversagen, und wenn Sie nicht wieder aus dem Leberversagen, könnte Sie sterben. Das ist eine Minderheit der Fälle. In der Regel, die Menschen werden sehr krank, kann sehr symptomatisch, aber irgendwann wird klar, die Infektion selbst“, sagt Dr. Rizza.