Klinische Studie zeigt neue Subtypen von fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs

Wissenschaftler am Ontario-Institut für Krebsforschung (OICR) und des University Health Network (UHN) entdeckt haben detaillierte neue Informationen über die Subtypen des Pankreaskarzinoms. Ein besseres Verständnis der Krankheit-Gruppen können dazu beitragen, neue Behandlungsmöglichkeiten und eine verbesserte klinische Ergebnisse für diese tödliche Krankheit.

Die Studie, heute veröffentlicht in Nature Genetics, stellt die umfassendste Analyse der molekularen Subtypen des Pankreaskarzinoms bisher. Durch detaillierte genomischen und transkriptomischen Analysen, die Arbeitsgruppe identifizierte fünf verschiedene Subtypen der Erkrankung (Basal-like-A, Basal-like-B, Klassik-Einen Klassischen B -, und Hybrid) mit einzigartige molekulare Eigenschaften, die gezielt angesprochen werden können, die mit neuen Chemotherapeutika, Biologika und immun-Therapien.

„Therapie-Entwicklung für Bauchspeicheldrüsenkrebs wurde behindert durch eine unvollständige Kenntnis der molekularen Subtypen dieser tödlichen Krankheit“, sagt führen Autor Dr. Faiyaz Notta, Co-Leader von OICR die Pankreas-Krebs-Translationale Forschung Initiative (PanCuRx) und wissenschaftlicher Mitarbeiter an UHN Princess Margaret Cancer Centre. „Durch die konsequente Analyse von fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs—das ist die Stufe der Krankheit, die meisten Patienten haben, wenn Sie diagnostiziert sind wir in der Lage waren, einen Rahmen zu bilden. Dies wird uns helfen, besser entwickeln prädiktive Modelle des Fortschreitens der Krankheit kann dabei helfen, dass die Personalisierung der Behandlung Entscheidungen und führen zu neuen gezielten Therapien.“

Die Studie basiert auf Daten von mehr als 300 Patienten mit beiden Frühstadium und fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs, die an KOMPASS, ein first-of-its-Kind-klinische Studie, die neue Wege in der Entdeckung von Wissenschaft und personalisierte Pankreas-Krebs. KOMPASS aktiviert ist, indem Sie erweiterte Pathologie-Labor-Techniken bei UHN und OICR und next generation sequencing bei OICR.

„Die meisten Pankreas-Krebs-Forschung konzentriert sich ausschließlich auf früh—oder resektablen—Tumoren, aber in der Realität, Bauchspeicheldrüsenkrebs wird oft gefunden bei Patienten nach erweitert und auf andere Organe übergreifen“, sagt Notta. „KOMPASS erlaubt uns, in diesen fortgeschrittenen Krebserkrankungen während der Behandlung dieser Patienten, entwickeln Sie ein besseres Verständnis der Biologie hinter metastasierendem Bauchspeicheldrüsenkrebs, und die ein Licht auf die Mechanismen der Fahrt Fortschreiten der Krankheit.“

Interessanterweise, die Basal-like-Subtyp, die bisher nur schwer zu beobachten, bevor dieser Studie war verknüpft mit einer bestimmten genetischen Anomalie. Die meisten der Basal-like-A-Tumore trugen mehrere Kopien eines mutierten KRAS-gen, auch bekannt als genetische Amplifikation der mutierten KRAS. Die Forschungs-Gruppe stellt die Hypothese auf, dass einige Subtypen entstehen, die von spezifischen genetischen Veränderungen, die auftreten, wie Bauchspeicheldrüsenkrebs entsteht.