Technologie, die verstopfte Kinder airways

Eine neue Technologie, um die Sperrung und das entfernen von sekret aus den Atemwegen von Kindern wurde als Teil einer Zusammenarbeit zwischen Forschern an Ben-Gurion-Universität des Negev (BGU) und deren verbundenen Soroka University Medical Center, Cincinnati Children ‚ s Hospital Medical Center und der University of Cincinnati (UC).

Das neue Gerät wird nützlich sein für die Behandlung von Kindern mit Erkrankungen der Atemwege, einschließlich bronchiolitis, asthma, chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und zystischer Fibrose (CF).

Die Technologie führt in der Luft Druck und akustische Impulse in die Atemwege und die Lunge über einen Niederdruck-Luftstrom. Der Ansatz wendet gleichzeitig eine Kombination von niedriger Frequenz fließen, Schwingungen und Hochfrequenz-Schallwellen zu lösen Schleim aus den Atemwegen Wand und entfernen Sie es in kleinere Stücke.

„Obwohl die Atemwege Sekrete sind eine wichtige Komponente in der Pathophysiologie von zahlreichen schweren Erkrankungen der Atemwege, es gibt derzeit keine wirksame therapeutische Modalität, die direkt oder indirekt behandelt, kleinen Atemwege“, sagt Prof. David Katoshevski, von BGU Labor Umwelt-Biotechnologie.

„Unsere Kollegen in Soroka und Cincinnati Children‘ s angegeben, die die Notwendigkeit und brachte die medizinischen Kenntnisse, die wir, kombiniert mit unserem technischen und engineering-Funktionen. Gemeinsam entwickelten wir diese innovative Lösung, die es ermöglichen bronchiolitis, COPD und CF-Patienten, frei zu atmen“, sagte Katoshevski.

Laut Dr. Iris Wenig, assistant professor in der Abteilung von Endokrinologie an der Cincinnati Kinder in der UC-Abteilung der Kinderheilkunde, „die Suche nach Behandlungsmöglichkeiten für die kleinen Atemwege“ Krankheiten ist von besonderem Interesse für uns, da die Kinder die Atemwege sind anfälliger für Verstopfung durch sekret, weil der eine kleinere Querschnittsfläche.“

„Die Kombination von Luft, die pulsieren und Schallwellen wurde gezeigt, um wirksam zu sein, in einer Reihe von Labor-tests, der simulierte menschliche Atemwege und Lunge,“ sagte Prof. Ephraim Gutmark, UC College of Engineering und Applied Sciences und die College of Medicine. „Wir sind jetzt in den Prozess der Weiterentwicklung ein Gerät basierend auf einer einzigartigen klinischen Protokoll, das bieten die Behandlung überlegen zu bestehenden Lösungen.“

Im Jahr 2012, BGU und Cincinnati Children ‚ s trat in eine multi-Jahres-Zusammenarbeit um den Mangel an medizinischen Geräten, speziell für Kinder. Das Ziel ist die Verbesserung der gesundheitlichen Ergebnisse durch die Gewährleistung der Geräte-design, das maßgeschneidert für Kinder die einzigartige Physiologie und medizinische Bedürfnisse. Die Zusammenarbeit Paare BGU technischen und engineering-Fähigkeiten mit der medizinischen Kompetenz des Cincinnati Children ‚ s ärzte. Projekte werden ausgewählt und finanziert, von beiden Parteien.