Bemühungen zum verschieben der Nadel auf Grippeschutzimpfung Preisen stecken

Es ist kostenlos und überall verfügbar. Doch die meisten Amerikaner überspringen Sie die jährliche Grippeschutzimpfung—mit der Anzahl der abgegeben Impfstoffe kaum verändert in den letzten zehn Jahren, trotz staatlicher Abbau von Kosten und Zugang Hindernisse.

„Wir sind so eine Art Spinnen unsere Räder versuchen zu erreichen, einen größeren Teil der Bevölkerung,“ sagte Dr. William Schaffner, eine ansteckende Krankheit-Spezialist an der Vanderbilt University Medical Center in Nashville, Tenn., und ärztlicher Direktor der Nationalen Stiftung für Infektionskrankheiten.

Öffentliche Gesundheit Beamten empfehlen, dass fast alle Menschen bekommen die Grippe-Impfung.

Das 2010 Affordable Care Act erforderlich, alle Versicherer verzichten auf die out-of-pocket-Kosten für plan-Mitglieder für die Impfungen und den in den vergangenen Jahren, alle Staaten dürfen Apotheker zur Verwaltung der Aufnahmen, die Sie gemacht haben in Drogerien, Supermarkt-Ketten und big-box speichert.

Die Wohnung Immunisierung Preise sorgen Gesundheitsbehörden, die sagen, der Impfstoff ist die beste Waffe, zum der Grippe zu verhindern, die verursacht so viele wie die rund 61.000 tote während der letzten Grippe-Saison und Hunderte von tausenden von Krankenhausaufenthalte.

„Die Zahl der Amerikaner geimpft ist nicht optimal“, so Dr. Daniel Jernigan, Leiter der influenza-Abteilung bei der Bundes-Centers for Disease Control and Prevention, sagte dem Haus der Wissenschaft, Raum & Technologie-Ausschuss am Mittwoch.

Einer der wesentlichen Gründe, warum Menschen wählen, nicht, um die Grippe-Impfstoff ist Sie empfinden es nicht funktioniert, Jernigan sagte, obwohl Studien haben festgestellt, es ist in der Regel 40% zu 60% wirksam. CDC und von anderen Beamten in der mündlichen Verhandlung betont, dass selbst wenn der Impfstoff nicht Infektion verhindern, kann es immer noch reduzieren Komplikationen, die im land die Menschen im Krankenhaus und den Tod verursachen.

Etwa 45% der Erwachsenen erhalten die Grippeschutzimpfung im letzten Jahr, gegenüber rund 41% im Jahr 2010, laut CDC-Daten. Immunisierung Preise haben blieb in der 40% – 45% – Bereich in den letzten zehn Jahren. Unter den Menschen 65 Jahre und älter, die am meisten gefährdet sind für die Komplikation der Grippe, 68% geimpft waren, im letzten Jahr, nach 67% im Jahr 2010.

Impfquoten jedoch gestiegen für Kinder—Erhöhung auf 73% im vergangenen Jahr von 64% in 2011.

Während sich eine Grippeschutzimpfung dauert in der Regel weniger als 10 Minuten—die meiste Zeit nur mit dem ausfüllen von Formularen—muss man die Impfung jedes Jahr macht es schwierig, verglichen mit anderen Impfungen, die können ein Jahrzehnt oder mehr. Öffentliche Gesundheit Beamten remake der Grippe-Impfstoff jedes Jahr, um mit seiner ständig mutierenden Versionen des virus.

Die Bundesregierung ist auf die Schaffung eines lang wirksamen Grippe-Impfstoff kann auch gegen alle bekannten Stämme des virus, aber es ist mindestens einige Jahre entfernt. Die ersten versuche am Menschen begann auf einem kleinen Maßstab in diesem Jahr an den National Institutes of Health.

Ein weiterer Faktor, Grenzen Menschen aus, immer geimpft ist Sie nicht begreifen, wie gefährlich die Grippe und seine Komplikationen, wie Lungenentzündung, kann sein.

„Es ist eine Wahrnehmung, die Grippe ist ein wenig schlechter als die Erkältung, und es ist nicht eine riesige Ebene, der Sorge,“ sagte Dr. Jeff Salvon-Harman, chief patient safety officer bei Presbyterian Healthcare Services, eine integrierte Gesundheits-plan in New Mexico mit 590,000 Gesundheit plan Mitglieder.

Menschen mit Grippe haben oft hohes Fieber und Muskelschmerzen, mit denen selbst die gesündesten Menschen fühlen sich müde, für bis zu einer Woche.

Darüber hinaus Grippe kann machen chronische medizinische Probleme schlimmer. Zum Beispiel Menschen mit asthma haben können Angriffe, während infiziert mit der Grippe.

Öffentliche Gesundheit Beamten sagten, Sie Gesicht, andere seit langem bestehende Herausforderungen, wie die Mythen, die der Impfstoff kann die Ursache der Grippe (kann es nicht) und es enthält gefährliche Mengen an Quecksilber (tut es nicht—und die Leute können verlangen, Impfstoffe ohne Quecksilber).

Ge Bai, wer hält einen Doktortitel in Buchhaltung und ist associate professor of health policy an der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health, nicht die Grippeschutzimpfung.

„Ich glaube, ich kann mich viel weniger anfällig für Grippe-durch richtige Ernährung, gut ruhen und arbeiten,“ sagte Sie. „Ich glaube nicht, dass die inkrementelle Verringerung der geschätzten chance für mich, um Grippe ist Wert, meine Zeit, um den Schuss zu bekommen.“

Heath care-Arbeiterinnen auch oft überspringen Sie die Impfung, und wenn Sie infiziert ist, Sie können die Ausbreitung der Grippe zu Menschen, die Sie behandeln, die wahrscheinlich bereits über ernsthafte gesundheitliche Probleme.

In Pennsylvania im letzten winter, Langzeit-Pflege-Einrichtungen berichtet, 284 Ausbrüche der Grippe, welche mehr als 3.400 Bewohner und Mitarbeiter. Der Staat fanden nur 69% der Mitarbeiter und 78% der Bewohner waren geimpft.