China wendet sich AI, Daten im Kampf gegen den virus

Ein Mann, der reiste nach Wuhan—die zentrale Stadt im Herzen Chinas coronavirus-Krise-war überrascht, als die Polizei zeigte bis an seine Tür, nachdem er nach Hause kam, zu Fragen, um zu überprüfen seine Temperatur.

Der Mann, der hatte unter Quarantäne gestellt, sich zu Hause in Nanjing östliche Provinz Jiangsu, sagte, er habe nicht gesagt, dass jemand über seinen letzten Ausflug in die Stadt.

Aber durch Schleppnetzfischerei durch die Daten dieser Reise von Wuhan, die lokalen Behörden waren in der Lage, um ihn zu identifizieren und Versand die Offiziere zu seinem Haus Letzte Woche, nach einem Zeitungs-Artikel geschrieben von der Nanjing-Regierung.

Wie die chinesischen Behörden Rennen enthalten, die die Ausbreitung eines neuen virus, infiziert hat mehr als 34.000 Menschen getötet und mehr als 700 in China, Beijing ist die Hinwendung zu einem bekannten tools zu finden und zu verhindern, dass potenzielle Infektionen: Daten-tracking und künstliche Intelligenz.

Mehrere chinesische tech-Unternehmen entwickelt apps, um den Menschen helfen, überprüfen Sie, ob Sie haben den gleichen Flug oder Zug bestätigt wurde, virus Patienten, Schaben Daten aus den veröffentlichten Listen von staatlichen Medien.

In Guangzhou der südlichen Provinz Guangdong, Roboter an einem öffentlichen Platz wurde schon bereitgestellt, schimpfen Passanten, die nicht das tragen von Masken, die nach der staatlichen Global Times.

Und in Peking, ein Nachbarschafts-Komitee verantwortlich für ein apartment-Komplex von etwa 2.400 Haushalte sagten, Sie verwendet, Flug-und zugdaten zu halten Spur von jeder der letzten Reise Rekord.

„Die Nutzung von big data Technologie zu verfolgen, Bildschirm-Priorität (Fälle), und effektiv Prognose der Entwicklung der Epidemie in der realen Zeit,“ China ‚ s National Health Kommission (NHC) sagte, die lokalen Regierungen in einer online-Anweisung Dienstag.

„Die Stärkung der Verknüpfung zwischen… die öffentliche Sicherheit und Verkehr und anderen Abteilungen“, sagte Sie, drängte Sie mit anderen zu teilen, Zug -, Flug -, Kommunikations-und medizinische Daten.

Fieber tech

Wie die chinesischen Behörden suchen nach möglichen Infektionen, ein Schwerpunkt wurde die Erkennung von Fieber, ein häufiges symptom der Krankheit.

Während Wohngebiete und Bürogebäude verlassen sich vor allem auf hand-held-Thermometer, Knotenpunkten des öffentlichen Verkehrs sind auch die Erprobung Fieber-detection-Systemen mit künstlicher Intelligenz und Infrarot-Kameras.

In Peking, ein system entwickelt, das chinesische such-Riese Baidu-Bildschirme die Reisenden auf dem Qinghe Bahnhof mit Infrarot-und face-detection-Technologie, die automatisch Fotos, jedes Gesicht der person.

Wenn jemand eine Körpertemperatur von 37,3 Grad Celsius (99 Grad Fahrenheit) oder höher, setzt das system einen alarm, woraufhin eine sekundäre check-station Personal.

Am Donnerstag, Bahnpersonal, hielt rot-weiß-megaphone, bestellt Reisende aus der nördlichen Provinz Shanxi zu verlangsamen, wie Sie übergeben, die von Baidu ‚ s system.

Nach Angaben des Unternehmens, sein system überprüfen kann, mehr als 200 Menschen pro minute, weit schneller, als die thermische Scanner an Flughäfen.

Megvii, eine KI-Firma, wurde die schwarze Liste gesetzt durch die USA im Oktober über angebliche Rechtsverletzungen, entwickelte ein ähnliches system, das derzeit an einer U-Bahn-station in Peking.

„Mit einem team von fast 100 Menschen zusammen arbeiten Remote von zu Hause war nicht leicht“, sagte ein Sprecher Megvii in einem emailed Aussage.

„Sie alle arbeiten rund um die Uhr während der Lunar New Year, Feiertage,“ sagte das Unternehmen, hinzufügen, dass das team hatte für die Optimierung der Modelle, um „effektiv erkennen die Temperatur nur mit der Stirn ausgesetzt.“

Fünf Millionen Reisende

Neben der Erkennung von Fieber, die chinesischen tech-Firmen haben die raste zu entwickeln, die eine Vielzahl von Dienstleistungen zu helfen, mit Epidemie-Kontrolle Bemühungen, von der Erstellung von Drohnen-Lieferungen von medizinischen Hilfsgütern zur Kartierung der Ausbreitung des virus aus Wuhan.

Obwohl die Stadt wurde unter eine wirksame Quarantäne seit Januar 23, rund fünf Millionen Reisende linken Wuhan während der Lunar New Year festival, nach der Bürgermeister—Galvanisieren einer bundesweiten Suche nach den letzten Wuhan Besucher.

Noch, die Mehrheit der tracking durchgeführt von lokalen Behörden in China erfordert viel manpower, obwohl einige der Eingabe der Daten online um Hilfe bei der Registrierung, insbesondere als Bewohner Rückkehr nach dem Urlaub.

In Peking, einige Nachbarschaften sind aufgefordert, Anwohner, um einen QR-code Scannen, um das ausfüllen persönlicher Angaben wie Ihre Telefonnummer und Heimatstadt-Adresse.

Eine form auch aufgefordert, die Teilnehmer füllen Sie details über Ihre Verkehrsträger, wie das Nummernschild oder die Flugnummer, wenn Sie gereist war.