COVID-19-response-plan befasst sich mit besonderen Herausforderungen für die ländlichen Krankenhäuser und Gesundheitssysteme

Große Metropolen wie New York, Seattle und Detroit Dominieren news von der COVID-19-Ausbruch, sondern die ländlichen Krankenhäuser und Gesundheitssysteme müssen sich auch darauf vorbereiten, für eine Welle von coronavirus-Patienten. Chirurgen in einer ländlichen Gesundheitsversorgung auf beiden Seiten der New York-Pennsylvania Grenze entfernt haben, berichteten über Ihre vorsorge-response-plan für den Umgang mit der COVID-19 überspannungsschutz in einem „article in press“, die auf der website des Journal of the American College of Surgeons ahead of print. Dieses ländliche Operation plan berücksichtigt die Herausforderungen, die einzigartig für eine ländliche Bevölkerung und Geographie, und es enthält stärkere Nutzung der Telemedizin und die Koordination von Ressourcen und die Kommunikation zu angeschlossenen Zentren verteilen sich über einen großen geographischen Bereich.

„Wir haben einen älteren Patienten, der Bevölkerung, und Sie haben mehr Begleiterkrankungen als das, was Sie möglicherweise finden Sie in einem städtischen Gebiet,“ sagte Jean Bergmann, MD, MHA, MMEL, FACS, ein Chirurg an der Guthrie-Klinik/Robert Packer Hospital in Sayre, Pa., und Artikel Mitautor. „Unsere Bevölkerung ist auch sehr ausgebreitet, mit über 77 Menschen pro Quadratkilometer, und einige der Forschung zeigt, dass bis zu 35 Prozent der Menschen in ländlichen Gebieten, die keinen Zugang zum Internet haben. Einige unserer Mitarbeiter noch nicht einmal Zugang zum Internet haben.“ Durch Vergleich, New York City hat etwa 27.500 Personen pro Quadrat-Meile.Robert Packer Hospital ist ein 267-Bett-tertiary care teaching hospital in Sayre, einer Stadt mit etwa 5.400 Menschen, 270 km nordwestlich von New York City. Es ist die primäre institution, die Guthrie Clinic, eine gemeinnützige system der fünf Krankenhäuser, dient eine Fläche von rund 770,000 Menschen in 12 Ländern in Nord-Pennsylvania und die südliche Stufe des Staates New-York.“Unsere älteren Patienten sind in Gefahr, nicht nur zu Komplikationen, COVID-19 und der höheren Mortalität, aber auch bei chronischen Erkrankungen, müssen wir uns auch kümmern, zu versuchen, Sie aus dem Krankenhaus zu dieser Zeit,“ Dr. Bergmann sagte.

Wesentliche Komponenten des vorsorge-plan gehören:

  • Die Implementierung eines screening-Prozesses für die Besucher und Mitarbeiter (seit Anfang Februar) und die Verschärfung dieses Prozesses weitere Informationen über das coronavirus wurde
  • Mit nicht unbedingt erforderlichen Mitarbeiter zu Hause arbeiten, bevor Sie dieses Mandat wurde von governors in jedem Zustand
  • Erhaltung der persönlichen Schutzausrüstung (PSA)
  • Die Verschiebung elektiven Eingriffen
  • Mit einem Notfallplan bereitstellen, einen pool von Ehrenamtlichen ärzten und fortgeschrittene, um in Bereichen, wo Sie gebraucht werden, während eine Welle der COVID-19-Patienten

Ein Herzstück der plan der Reaktion ist eine rasche ausbau der Telemedizin. Wie viele Gesundheitssysteme, Guthrie Klinik hat begrenzt die Anzahl der ein-Personen-Klinik besucht. Mit der jüngsten Zulassung für Telemedizin expansion durch die Centers for Medicare und Medicaid Services, Guthrie Klinik sah die Zahl der teilnehmenden Anbieter im Bereich Telemedizin steigen von 12 vor der COVID-19 Ausbruch 252 Anbietern durchführen von remote-Büro-Besuche und 450, die Zugang zu der Plattform nach dem Ausbruch begann.

Das Telemedizin-system arbeitet trotz der Grenzen der Internet-Zugang in ländlichen Gebieten, erklärt Co-Autor Burt Cagir, MD, FACS, ein Chirurg. Die meisten ambulanten Kliniken innerhalb des Systems, Tele-Kioske, und das system ist flexibel, passen sich jeder die Bedürfnisse der Patienten. „Wir ermöglichen allen unseren Patienten zu kommunizieren mit jedem und jeder Modalität zur Verfügung, wie Handys, so dass Sie in der Lage, video-conferencing“, sagte er. Festnetz-Telefonate werden auch behandelt und dokumentiert in der Patientenakte. Das system verfügt nun über die Fähigkeit zu tun, mit 1.000 video-Besuche täglich, sagte er.

Ein weiteres wichtiges element der plan der Reaktion ist das, was Dr. Cagir, genannt „die Sicherheit des Patienten, huddle“ erst 2016 eingeführt. Senior-leadership-Personal erfüllt die für eine halbe Stunde jeden morgen zu überprüfen, Fragen der Patientensicherheit. Bis zum Jahr 2018 ein zweites huddle wurde Hinzugefügt, um trends zu erkennen, die aus dem vorherigen Tag oder Woche und zu extrapolieren Vorhersagen für den nächsten Tag oder Woche. „Wir wandelten unsere Prognosen und Trends drängen auf eine COVID-19 huddle sofort im Februar und die Sicherheit des Patienten, huddle-system wurde die Sicherheit der Patienten und zur Sicherheit des Personals huddle,“ Dr. Cagir sagte. Huddles Hinzugefügt wurden, für Samstag und Sonntag.

Dr. Bergmann erklärt die huddle-Werke auf vier Personalausstattung: front -, Klinik -, Krankenhaus-und systemübergreifend.

Joseph Scopelliti, MD, ein Gastroenterologe und Vorsitzender der Guthrie Clinic, erklärt, dass für die huddles, um effektiv zu arbeiten, müssen Sie die Schuld-freie Zonen. „Es bedeutet, dass jeder hat, zu entlarven, Ihre Herausforderungen, so dass die zweite Serie von huddles wir haben jeden Tag die Sicherheit des Patienten, huddle“, sagte er. „Betrachten Sie es als die huddle, wo Sie haben, um die Frage zu beantworten, ‚Was ist Behinderung, die Sie davon abhalten, Ihre Arbeit heute?'“

Dr. Cagir erklärt, dass die Prozesse, die Guthrie-Klinik verabschiedet wurden entwickelt, mit der Lean Six Sigma und PDCA-Zyklus (plan, do, check, act) Prinzipien, die Branche hat zu einer Verbesserung von Effizienz und Qualität.