Neue Verbindung, die tötet antibiotikaresistente superbugs entdeckt

Eine neue Verbindung, die visualisiert und tötet antibiotikaresistente superbugs entdeckt worden, die von Wissenschaftlern an der Universität Sheffield und den Rutherford Appleton Laboratory (RAL).

Das team unter der Leitung von Professor Jim Thomas von der Universität von Sheffields Abteilung der Chemie, ist die Erprobung neuer verbindungen entwickelt, die von seinem Doktoranden, Kirsty Geschlagen auf Antibiotika-resistente gram-negative Bakterien, einschließlich pathogene E. coli.

Gram-negative Bakterien-Stämme verursachen Infektionen, einschließlich Lungenentzündung, Harnwegsinfektionen und Blutvergiftungen. Sie sind schwierig zu behandeln, da die Zellwand der Bakterien wird verhindert, dass die Drogen in die Mikroben.

Resistenz ist bereits verantwortlich für 25.000 Todesfälle in der EU werden jährlich, und sofern dieser sich schnell entwickelnden Bedrohung gerichtet ist, es wird geschätzt, bis 2050 mehr als 10 Millionen Menschen könnten sterben jährlich aufgrund von Antibiotika-resistenten Infektionen.

Die ärzte haben nicht einmal eine neue Behandlung für die gram-negativen Bakterien in den letzten 50 Jahren, und keine potenzielle Medikamente eingetragen haben klinische Studien seit 2010.

Das neue Medikament Verbindung hat eine Reihe von aufregenden Möglichkeiten. Als Professor Jim Thomas erklärt: „die Substanz ist lumineszierenden es leuchtet, wenn Licht ausgesetzt. Dies bedeutet, dass die Aufnahme und Wirkung auf Bakterien sein können, gefolgt von den fortgeschrittenen Mikroskop-Techniken erhältlich bei RAL.

„Dieser Durchbruch könnte führen zu wichtigen neuen Behandlungen zu lebensbedrohlichen superbugs und der wachsenden Gefährdung durch Antibiotikaresistenz.“

Die Studien an der Sheffield und RAL haben gezeigt, dass die Verbindung zu haben scheint mehrere Modi der Aktion, so dass es schwieriger für Widerstand entstehen, in die Bakterien. Der nächste Schritt in der Forschung wird es sein, testen Sie es gegen andere multi-resistenten Bakterien.

In einem jüngsten Bericht auf antibiotikaresistenter Krankheitserreger, die Welt-Gesundheits-Organisation legte einige gram-negative Bakterien an die Spitze seiner Liste, die besagt, dass neue Behandlungen für diese Bakterien wurden ‚Priorität 1 Kritisch‘, weil Sie zu Infektionen führen, die mit hohen Sterberaten, werden schnell resistent gegen alle Behandlungen vorhanden und werden oft abgeholt in Krankenhäusern.

Die Forschung, veröffentlicht in der Zeitschrift ACS Nano, beschreibt die neue Verbindung, die tötet gram-negative E. coli, einschließlich eines multiresistenten Erregers gesagt, die Verantwortung für Millionen von Antibiotika-resistenten Infektionen weltweit jährlich.