Neue Werkzeuge helfen, Gesundheitswesen Profis kommunizieren mit COVID-19-Patienten

Rede-Sprache-Experten von Der Ohio State University und im ganzen Land haben sich zusammengetan, um zu produzieren, eine Kostenlose online-suite von tools und Ressourcen für medizinische Fachkräfte nutzen in der Behandlung und Pflege von Patienten kämpfen COVID-19, die nicht in der Lage sind zu sprechen.

Rede-Sprache-Pathologen, Pflegeheime, Führungskräfte und Ingenieure aus der Patient-Provider Communication (PPC) Forum entwickelt, das toolkit mit Unterstützung der US-Gesellschaft für Ergänzende und Alternative Kommunikation.

Als das Corona-Virus-Pandemie verschlechtert sich, Experten rechnen mit einer dramatischen Zunahme der Patienten, die eine intubation und mechanische Beatmung zu Hilfe, die in Ihrer Atmung. Intubierten Patienten können nicht sprechen, aber die tools und Ressourcen, die das Forum bietet Möglichkeiten zur Kommunikation mit diesen Patienten und die Unterstützung der Laufenden Behandlung.

Mary Beth Happ, associate dean der Forschung und innovation am College of Nursing, ist ein Mitglied der PPC-Forum und ein co-Schöpfer der Untersuchung der Patient-Krankenschwester Wirksamkeit mit Unterstützte Kommunikation-Strategien (SPEACS, ausgesprochen „spricht“) online-Kommunikation, Schulungen und Demonstrationen.

„Wir haben diese Werkzeuge, um den low-tech, einfach zu bedienen und vor allem hilfreich, um Kliniker auf der front der Kampf gegen diese Pandemie“, sagte Happ. „Je schneller ärzte können verstehen, was Ihre Patienten erleben—vor allem diejenigen Patienten, die nicht sprechen können, desto besser können Sie reagieren, um Ihre Bedürfnisse der Patienten während der Behandlung und Genesung.“

Die tools online verfügbar, die verwendet werden können, für Patienten aller Altersgruppen, umfassen:

  • Druckbare Kommunikation Werkzeuge zur Unterstützung der Kommunikation zwischen Angehörigen der Gesundheitsberufe und Patienten, die nicht sprechen
  • Tipps zu support-Bett-Kommunikation und-Materialien vorbereiten
  • Liste von Ressourcen, wie online-Lernmodule, videos und Kostenlose/kostengünstige Kommunikations-Materialien
  • Kontakt Informationen für die Mitglieder des PPC-Forum, die sowohl erstellt als diese tools und sind ständig mit der Entwicklung von Materialien zur Unterstützung bei der Kommunikation mit den Patienten, die nicht sprechen
  • Einzigartiger Fall-Beispiele, wie Sie die tools und Ressourcen verwendet werden können