Wahrlich, startet COVID-19 triage website, aber nur für einige Bewohner der Bay Area

Alphabet ist Wahrlich hat eine website gestartet, wo die Einwohner von Kalifornien können füllen einen kurzen Fragebogen über Ihren aktuellen Zustand und, wenn Sie bestimmte Kriterien erfüllen, bezeichnet werden könnte, zu einer nahe gelegenen mobile COVID-19 Test Website.

Durchgeführt durch Wahrlich die Projekt-Baseline, die die Gesundheit der Bevölkerung bemühen und entwickelt in Zusammenarbeit mit Bundes -, Zustand und lokalen Gesundheitsbehörden, die triage-Programm wurde gefördert von Präsident Donald Trump Freitag in einer Ansprache an das Land, die Bemühungen um die Bekämpfung der neuartigen Corona-Virus bestätigt.

Der Präsident sagte bei dieser Adresse, dass diese Website würde helfen, Erleichterung der Tests in den USA Jedoch, die tech-Firma, die später darauf hingewiesen, dass der pilot public health-Programm ins Leben gerufen, die heute noch „in einem frühen Stadium.“

Derzeit ist die Umfrage nur fragt Benutzer, ob Ihre COVID-19 Symptome schwerwiegend sind, ob Sie älter als 18 Jahre sind und ob Sie Leben innerhalb von 50 Meilen von Santa Clara County und San Mateo County. Die operative Kapazität der frühe test-sites scheint auch begrenzt zu sein – wie heute Nachmittag, Reaktionen, die normalerweise die Ausbeute einer Referenz zum testen der services erhalten eine Nachricht von der Firma, sagt, es sei „nicht in der Lage zu planen, mehrere Termine zu dieser Zeit.“

In einem Google blog-post, die Firma detailliert eine Reihe von anderen Initiativen, die es unternimmt, um gegen die Auswirkungen der COVID-19. Diese Bemühungen sind die Förderung von Welt-Gesundheits-Organisation Bildungs-Initiativen über seine Plattformen, die Beseitigung von Fehlinformationen aus seiner websites und Dienstleistungen, Spenden und Zuschüsse durch seine philanthropische arm, und die Veröffentlichung von open-source-Forschung von der künstlichen-Intelligenz-Tochter DeepMind.

WARUM ES WICHTIG IST

Alphabet, Marken und Plattformen spielen eine zentrale Rolle in, wie viele Menschen nutzen Technologie, was bedeutet, dass die Unternehmen auch bereit, zu beeinflussen, Informationsbeschaffung und soziale Verhaltensweisen zu einem Zeitpunkt, wenn die öffentliche Gesundheit Beamten fordern mehr strenge Maßnahmen zur Prävention.

Wahrlich, die website versucht, zu rationalisieren, sowohl triage und Prüfung – zwei Bereiche, in denen die US-Reaktion auf die Pandemie bisher kritisiert. Aber so weit wird es nicht so aussieht, als wenn die life-sciences-Tochtergesellschaft wird in der Lage sein, die Flut einzudämmen, ohne ernsthaft in den ausbau seiner Anstrengung.

DER GRÖßERE TREND

Mit mehr als 150.000 bestätigte Fälle und 5,735 Todesfälle wie die von March 15, die weltweit Corona-Virus-Pandemie gebracht hat, viel von der Welt zu einem Stillstand, da die Länder und Unternehmen gleichermaßen arbeiten zu stoppen seine Verbreitung. Digital health hat in dieser Hinsicht keine Ausnahme, mit Dutzende und Dutzende von Start-UPS, die großen tech-Playern und anderen Einrichtungen, die der Ankündigung neuer Dienstleistungen reichen von der COVID-19 health-alert-Integrationen für EHRs -, Informations-apps, live-Krankheit-tracking und eine große Steigerung in der Telemedizin-Auslastung.

Mehr regionale news

HIMSSCast: Regierungen, die Gesundheitssysteme weiterentwickelt Reaktion auf COVID19

AIA Singapur zu bieten 50.000 video-medizinische Konsultationen für seine HealthShield Gold Max Versicherungsnehmer

Wie Deutschland Gelübde zu einem top-Land für digital health solution Provider