Wie cloud-hosting können helfen, mit dem management von Daten SDOH

Mit dem Wechsel in die Wert-basierten Sorgfalt, viele Gesundheitsdienstleister entdecken ein direkter Fokus auf die Bewältigung der sozialen Determinanten von Gesundheit ist ein Weg, um gegen einige der Ursachen von Krankheit, Verhaltens-Gesundheit Herausforderungen, Wiederaufnahmen und Notaufnahme übernutzung.

Generierte Daten „im realen Leben“ in der consumer-tracking-apps und sozialen Netzwerken können besonders hilfreich sein für die Information und Stärkung der Gesundheit der Bevölkerung sowie screening und Umgang mit den sozialen Determinanten von Gesundheit Risiken.

Ein wertvolles asset
Die cloud wiederum kann ein wertvolles gut in so dass die Gesundheitsdienstleister und Gesundheitssysteme, sowie andere Organisationen, zu sammeln, zu analysieren und teilen von Daten. Das heißt aber auch, einen anderen Blick auf nicht-traditionelle „Gesundheits-Daten“, die verwendet werden, um SDOH endet.

Healthcare-Berater, Jane Sarasohn-Kahn, erklärte der sozialen Determinanten von Gesundheit – Bildung, gesunde Ernährung, saubere Luft, sauberes Wasser, sichere Nachbarschaften und Lebenswelten, und andere – Sie stärken die Gesundheit des Menschen.

Die Daten repräsentieren die sozialen Determinanten erfasst werden können, die durch den Verbraucher gerichteten tech wie wearables und durch consumer-smartphones.

„Diese Daten Punkte fließen kann, um Wolken und genutzt werden, für verwertbare Informationen mithilfe von APIs und standards FHIR, wenn beschlossen, dass, wenn Patienten opt-in, um dieses zu verwenden“, erklärte Sie. „Es ist unerlässlich, in diesem Szenario, die zur Behandlung dieser Daten, die nicht traditionell als „Gesundheitsinformation“ behandelt zu werden, die im Rahmen der Gesundheitsversorgung, die Gewährleistung der compliance mit HIPAA und dem Schutz und der Sicherheit der Völker‘ Informationen zur persönlichen Gesundheit. Und nicht jede Wolke kann Ihnen versichern, dass.“

Gesundheit Datenschutz-Bedenken
Sarasohn-Kahn erklärt, dass Sie die highlights der „Kontext“ der Gesundheitsversorgung, denn das ist, wie die Federal Trade Commission hat sich überlegt, Gesundheits -, Datenschutz–, dass, wenn die Verbraucher opt-in zu apps gebunden an Ihren Telefonen (sagen wir, ein tracking-Gerät verkauft bei Best Buy oder Amazon), die person ist unter der Annahme, dass Daten verwendet werden, die im Zusammenhang mit Ihrer Gesundheit und wellness, nicht erhalten Werbung für Konsumgüter oder Filme.

Sie bemerkte die Verbraucher sehr Vertrauen healthcare-Anbieter mit persönlichen Daten, im Vergleich mit anderen Branchen wie financial services und die Regierung.

„Wir müssen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die healthcare-Industrie behält, dass Vertrauen als gute Daten-stewards in den Augen der Patienten“, sagte Sie. „Wenn wir nicht die Patienten-als-könnten die Verbraucher zurückhalten wichtiger Informationen, die entscheidend für Ihre Pflege und für klinische Forschung für die Zukunft-Patienten. In dieser ära der rückständigen Vertrauen, das ist meine Allgemeine Sorge.“

Für Dr. Saif Abed, Gründungspartner und Direktor für cybersecurity advisory services-Spezialist AbedGraham, Anonymität und den fairen Verwendung der Daten sind die wichtigsten Probleme, mit SDOH.

SDOH: sehr spezifische
Er weist darauf hin, dass SDOH Daten können sehr spezifisch, und es dauert nur ein paar Daten Punkte und trends zu cross-matched erkennen zu können, sind bestimmte Gruppen und auch Einzelpersonen.

„Es ist wichtig, daher, dass die Patienten verstehen, wie und in welchem Umfang Ihre Daten bewahrt werden anonymisiert, ob es verwendet wird, durch andere Dritte Parteien und wie können standards überqueren, um diese anderen Personen“, sagte er.

Obwohl SDOH Daten eine Rolle spielen wird in der healthcare-Industrie den übergang zu einer value-based-care-Modell, es wird einige Zeit dauern, Dr. Abed erklärt.

„Die Versorgung der Patienten nicht mehr nur um die Behandlung des Kranken, sondern es geht um das langfristige Wohlbefinden und Prävention“, sagte er. „SDOH sind kritische Daten-Punkte für die Entwicklung einer ganzheitlichen Gesundheits-Systems, die notwendig ist, für Wert-basierte Sorgfalt.“

Nathan Eddy ist ein healthcare-und Technologie-freelancer mit Sitz in Berlin.
E-Mail der Autorin: [email protected]
Twitter: @dropdeaded209

Healthcare-IT-News ist eine Publikation der HIMSS Medien.