Wie man das Obst und Gemüse, die Sie benötigen, ohne Zerschlagung des Budgets

(HealthDay)—Frische Lebensmittel können teuer werden, vor allem, wenn Sie versuchen, gehen Sie organisch. Aber wenn Sie möchten, gesünder zu Essen durch überspringen von verarbeiteten, abgepackten Lebensmitteln, ist es möglich, die Kosten unter Kontrolle zu behalten und trotzdem in der täglichen empfohlenen Portionen Obst und Gemüse.

Das US Department of Agriculture Economic Research Service gefunden, dass Sie haben können Ihre 2 Tassen von Obst und 2-1/2 Tassen Gemüse für zwischen $2.10 und $2.60 pro Tag. Diese Tipps können Ihnen helfen, bleiben in diesem budget.

Die Früchte sind in der Regel weniger teuer sind, zählen Wassermelone, Bananen, äpfel, Orangen und Trauben. Kartoffeln, Zwiebeln, Dose Tomaten und Brokkoli gehören zu den günstigsten Gemüsesorten.

Planen Sie Mahlzeiten um, was derzeit reichlich, so dass Sie nicht extra bezahlen für hart-zu-erhalten Obst und Gemüse. Das bedeutet, dass flexibler mit Menüs und Rezepte, und die Entscheidung über das Abendessen nach einer Reise in den laden, anstatt, bevor Sie gehen. Hier ist ein Schritt, der Ihnen helfen kann, mit Voraus planen: Wenn die Supermärkte, die Sie Häufig haben apps, downloaden Sie und sehen Sie sich Ihre wöchentliche specials, bevor Sie das Haus verlassen.

Während die Landwirte Märkte und lokale saisonale Entscheidungen liefern die frischesten Zutaten und oft die meisten erschwinglich, können Sie nicht über diese option, Jahr-Runde, wo Sie Leben. Die Preise können stark variieren zwischen produzieren, das wurde transportiert und gefroren und in Dosen Sorten. Zum Beispiel, frische Karotten sind oft billiger als in Dosen oder gefroren, aber Dosen mais kostet wesentlich weniger als frisch.