Wie wirkt sich Ihre Wahl der Verhütungsmethode beeinflussen sexuelle Lust?

(HealthDay)—Viele Frauen nutzen die Antibabypille oder andere Hormon-basierten Verhütungsmitteln, sex zu genießen, ohne Angst vor einer ungeplanten Schwangerschaft. Aber könnte Sie töten, Ihr mojo?

Es gab einige Bedenken, dass eine Frau ‚ s sex-Laufwerk ablegen kann, nach dem Start eine neue form der Hormon-basierte Empfängnisverhütung. Sex drive-Studien, die die Pille, den patch-und Hormon-freisetzenden Intrauterin-Geräte (IUP) wurden gemischt, aber die neuen Erkenntnisse könnten die Antworten für einige Frauen.

Für eine Studie, veröffentlicht in Der Journal of Sexual Medicine, University of Kentucky Forscher fanden, dass, während Frauen mit Hormon-basierten Verhütungsmitteln hatte tatsächlich höher Wunsch-Spiegel als Frauen, die auf anderen Arten der Geburtenkontrolle, in einer langfristigen Beziehung war ein größerer Faktor als die form der Geburtenkontrolle verwendet.

Eine separate Studie, durchgeführt an der Washington University School of Medicine und publiziert in der Geburtshilfe & Gynäkologie, fragte 2.000 Frauen über Ihre Interesse an sex beim Start ein Verhütungsmittel und wieder sechs Monate später. Fast ein in vier Frauen mit einem Vaginalring, Verhütungsmittel Implantat oder Depo-Provera-Injektionen berichtet, die einen niedrigeren Sexualtrieb am Ende der Studie im Vergleich zu diejenigen, die ein Kupfer-IUP. Frauen, die die Pille verwendet haben, der patch oder eine Hormon-releasing IUP hatte keine Veränderungen in der Sexualtrieb.

Hinzufügen von der Verwirrung, einer schwedischen Studie mit tausenden von Frauen in Ihren 20er Jahren gefunden, dass diejenigen, die jede Art von hormoneller Verhütungsmittel waren eher ein Tropfen auf Ihre sex-Laufwerk.