Entführt Teen Jayme Closs Entkam Ihr Entführer. Hier ist, Was Sie Sein Können Gehen Durch Jetzt

Es ist schwer, sich vorzustellen, was Jayme Closs, der 13-jährige Wisconsin Mädchen, entkam Ihrem Peiniger sicher im Januar 10 nach der Gefangenschaft für 88 Tage, ist der Umgang mit in der Zeit nach Ihrer Entführung.

Vermisst seit 15. Oktober Ihr vorgeworfen, abduktionskeil, Jake Patterson, 21, tödlicher Schuss, sowohl von Ihren Eltern, verschweißte Ihre Hände und Knöchel zusammen und legte Sie in den Kofferraum seines Autos vor der Fahrt Ihr zu seiner Hütte in der Mitte der Nacht, berichtet CNN.

Die Bedingungen Jayme konfrontiert waren horrend. Sie war gezwungen zu gehen „, ohne Essen, Wasser oder Zugang zu einer Toilette für so lange, als 12 Stunden“, so die New York Times. Sie war auch verbarrikadiert, unter seinem Bett, als habe er die Gäste über, und während die details Ihrer Gefangenschaft wurden nicht öffentlich gemacht, doch Patterson angeblich war körperlich gewalttätig. Jayme gelang die Flucht aus der Kabine und führen zu einer nahe gelegenen Straße, wo eine Frau zu Fuß Ihr Hund brachte Sie zu einem Haus und rief die Polizei.

Details von Ihren erschütternden Erfahrungen sind Magen-Buttern, Sie sicher, und Sie zeigte unglaubliche Tapferkeit und Stärke während Ihrer Tortur. Aber das, was möglicherweise vor uns liegen, für Jayme, als Sie beginnt Heilung? Hier ist, was eine Entführung Experte sagte uns.

Der Weg der Genesung

„Wenn Sie Verbindung eine Entführung, die vom Verlust der elterlichen Figuren, die emotion der Trauer ist die Wahrscheinlichkeit überwältigend,“ Rebecca Bailey, PhD, eine Kindesentführung-Experte und Direktor der Übergang Familien, sagt Gesundheit. Ihre Trauer kann „unverarbeitetes“, wie Sie stattfand, Bailey erklärt, so Jayme kann gerade jetzt den Umgang mit Ihren Eltern Morden. „Während der Gefangenschaft, eine enorme Menge von Energie kanalisiert in das bloße überleben, verlassen Sie das Opfer mit wenig Energie für etwas anderes“, sagt Sie.

Nun, Jayme ist die Heimat, der Weg nach vorn kann voll sein mit post-traumatische Belastungsstörung (PTSD), aber nicht jeder wird diese Erfahrung der psychischen Gesundheit, sagt Dr. Bailey, wer hat behandelt Jaycee Dugard, die Frau aus Kalifornien, die überlebte ein 18-jähriger Entführung von 1991 bis 2009. Schock, Betäubung, Angst, Schuld, depression, Wut und ein Gefühl der Hilflosigkeit sind nur einige der anderen Emotionen, die Entführung Opfer Häufig konfrontiert sind, nach Ihrer Freilassung, nach der American Psychological Association.

Während der Wiederherstellung, ist es auch normal, dass Erfahrung sich aufdrängende Gedanken und Rückblenden. Viele trauma-überlebende versuchen, diese zu vermeiden und betrachten Sie als Hindernisse, die Sie von beweglichen auf. Aber eigentlich kann ein wichtiger Teil der Heilung, sagt Dr. Bailey. Jenseits der geistigen und emotionalen fallout der physischen Maut des Traumas, das kann sich im Körper als medizinische Probleme und bleiben, um für Jahre.

Eine gemeinsame Straßensperre Jayme wird wahrscheinlich Gesicht, etwas, das alle kidnapping-Opfer kämpfen mit, ist die Wiedererlangung, ein Gefühl der Sicherheit. „Sicherheit ist die wichtigste Zutat, um die Fähigkeit zu heilen und stabilisieren sich nach einem traumatischen Erlebnis“, sagt Dr. Bailey.

Auch ein Opfer der Fähigkeit, Entscheidungen für sich selbst machen—etwas, das Ihnen weggenommen wurde während der Entführung—können belastend sein. „Freiheit, zwar wunderbaren, können Sie kommen mit einer Reihe von Belastungen“, fügt Sie hinzu.

Ihr gegenüber Peiniger vor Gericht

Patterson hat erschien vor Gericht dem Vorwurf der vorsätzlichen Tötung, Entführung und bewaffneten Einbruch, laut CNN. Seine Kaution beträgt $5 Millionen. Ob und Wann er eine Studie, Jayme nicht zu Zeugen, Staatsanwälte, sagte. Aber Sie kann noch zu tun haben mit dem, was Dr. Bailey nennt das „überwältigende Zirkus“ um einen Fall, der enthält alles, was aus öffentlichen Spekulationen und Kontrolle zu TV-Kommentatoren “zu projizieren doomsday-futures für die überlebenden.“

Was hilft Jayme bekommen durch diese ist eine starke Familie, Netzwerk, Menschen, denen Sie vertraut, kann Sie sich zurückziehen, um für die Unterstützung und Liebe. “Einzelpersonen und Familien brauchen einen Ort, um zu heilen und wiederherzustellen. Mit dieser Zeit [zusammen] ist zwingend notwendig“, sagt Bailey. Es ist auch erwähnenswert, dass Ihre Familie Mitglieder haben wahrscheinlich Ihre eigenen komplizierten Gefühle im Zusammenhang mit Ihrer Entführung und Freilassung, die Sie benötigen, um den Prozess und Arbeit durch.

Der langfristige Ausblick

Die Menschen sind unglaublich widerstandsfähig—etwas, das nachgewiesen ist, nach dem Schrecken, den, wie Naturkatastrophen, terroristische Angriffe, und Massenerschießungen. Elizabeth Smart, die entführt wurde von Ihr Salt Lake City zu Hause im Jahr 2002 und gefangen gehalten für neun Monate, hat gesprochen über Jayme ‚ s Leidensweg und forderte Sie und Ihre Familie auf „erstellen Sie ein neues „normal“,“ nach Menschen.

Aber wie kann eine 13-jährige, die verloren beide Ihre Eltern passen auf, dass die neuen normal -, sowie gedeihen und Schmieden eine erfolgreiche Zukunft? „Ich habe aus Erster Hand erfahren Personen, die überlebt haben unglaublichen Umständen“, sagt Dr. Bailey. “Die Leute, die ich gearbeitet habe, mit express sind Sie dankbar, jeden Tag für Ihre Freilassung und nicht in der Vergangenheit verharrt. Sie können sich absolut erholen. Die Entführung wird immer ein Teil von Ihnen aber muss nicht, Sie zu definieren“, sagt Sie.

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben-newsletter