Entwickelten Leitlinien für die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen STD Pflege

(HealthDay)—In einem Bericht veröffentlicht im Jan. 3 Ausgabe der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention Morbidität und Sterblichkeit-Wöchentlicher Report, Empfehlungen sind für die Bereitstellung qualitativ hochwertige sexuell übertragbare Krankheit (STD) – klinische Dienstleistungen.

Stellt fest, dass etwa 20 Millionen neue Fälle von sexuell übertragbaren Infektionen auftreten, jedes Jahr in den Vereinigten Staaten, und dass in den letzten Jahren, die Preise von sexuell übertragbaren Infektionen haben zugenommen, Roxanne J. Barrow, M. D., von der CDC in Atlanta, und Kollegen entwickelte Evidenz-basierte Empfehlungen für die Bereitstellung von Qualität STD-klinische Dienstleistungen.

Die Autoren gruppiert, die Empfehlungen in acht Abschnitte. Die sexuelle Geschichte und die Risikobewertung sind, die grundlegend sind für die Bereitstellung STD Pflege zur Verfügung und sollte als Teil einer ersten umfassenden oder jährliche Besuche; die körperliche Untersuchung liefert nützliche Informationen und möglicherweise eine Identifizierung zulassen Anzeichen von Geschlechtskrankheiten, von denen der patient nicht bewusst war. Prävention besteht aus acht Strategien, darunter Verhütungsmittel, vorsorge, Impfung, und preexposure Prophylaxe. Screening ist wichtig für die Früherkennung und Prävention von sexuell übertragbaren Infektionen; screening ist die einzige Methode für die Diagnose asymptomatische STDs. Partner-services umfasst verschiedene Strategien, wie die Beratung in Bezug auf die Benachrichtigung und Betreuung für gleichgeschlechtliche Partner und interaktive Beratung für die partner-Benachrichtigung. Die restlichen Empfehlungen wurden gruppiert in Auswertung von STD-Erkrankungen; Labor, einschließlich Tests für die Identifizierung von Geschlechtskrankheiten; Behandlung; und eine überweisung zu einem Spezialisten für komplexe STD oder STD-Erkrankungen.