T. LeClerc und Innoxa Erworben von Frédéric Poux

PARIS — die französische Apotheke beauty-Marken von Théophile LeClerc und Innoxa, der früher im Besitz des Laboratoires Visiomed, erworben wurden, von Frédéric Poux. Die finanziellen Bedingungen des Deals wurden nicht bekannt gegeben. Jede beauty-Marke ist mehr als 100 Jahre alt und verfügt über eine etablierte Präsenz im retail-Kanal, die verbindet Schönheit und Medizin, eine verführerische Kombination für Anleger heute als wellness und Natürliche trends montieren. T. LeClerc wurde im Jahre 1881 durch Théophile LeClerc, ein Pariser Apotheker, entwickelt einen schimmernden Reis-Pulver für das Gesicht, als sein erstes Produkt. Heute ist die Marke zählt 200 Einheiten, einschließlich Fundamente und Produkte für Augen, Lippen und Nägel. T. LeClerc verkauft für 1.500 Apotheken in 18 Ländern. Innoxa wurde 1920 gegründet von François Debat, einen Dermatologen, der Sie zuerst erfunden, eine Reinigungsmilch für empfindliche Haut. Bestseller für Innoxa nun Nacrée Sahne und die Gouttes Bleues Augentropfen, startete im Jahr 1950. Die Marke hat auch Farbe, Kosmetik für empfindliche Haut. Innoxa erfolgt in 6.000 Apotheken und parapharmacies, vor allem in Frankreich und Belgien. In einer Pressemitteilung wurde darauf hingewiesen, dass die Herausforderung für die 49-jährige Poux ist „zurück zu bringen den Glanz dieser beiden schlafenden Schönheiten“, die entwickelt werden, die schnell in Frankreich und Belgien, wo Sie bereits implantiert, wie auch anderswo im Ausland und online. Die Aussage, sagte Poux beabsichtigt, zu zeigen, „die Apotheke hat eine primordiale Rolle in“ saubere Schönheit und Naturkosmetik.'“ Laboratoires Visiomed im Besitz von T. LeClerc und Innoxa seit 2018. Poux, der Sohn eines Apothekers, diente als chairman und chief executive officer von optischen und Hörgerät franchise Sorge Groupe Afflelou. Er ist auch Vorsitzender des board of directors von Sport 2000 und Vorsitzender des Vorstands der Alès Groupe. Es wurde angekündigt, Mitte Dezember 2019, dass er hatte trat aus der letzteren Rolle, die er begann am April 29, 2019.